Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.455
Registrierte
Nutzer

Mieterhöhung bei Ablauf Staffelmiete - Verleichsmiete

28. Juni 2005 Thema abonnieren
 Von 
Clod
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 8x hilfreich)
Mieterhöhung bei Ablauf Staffelmiete - Verleichsmiete

Hallo!
ich möchte kurz auf die bisherigen diskussionen verweisen, 18.10.2004+20.10.2004.
Leider ist das Problem immer noch nicht aus der Welt geschaftt:
Im März (mit Wirkung zum 01.07.2005) hat meine Vermieterin mir erneut ein Mieterhöhungsverlangen zugeschickt. Diesmal hat sie immerhin die Frist eingehalten,allerdings behauptet sie, sie bräuchte weder einen qual.Mietspiegel noch 3 Vergleichswohnungen zu zitieren, da ich einem Staffelmietvertrag zugestimmt hätte.
Was mir also immer noch spanisch vorkommt: Im Mietvertrag aus dem Jahr 1998 waren Raten für die Staffelmiete bis zum 1.7.2004 festgelegt. Unter Zusatzvereinbarungen findet sich: Der Mieter erklärt sich damit einverstanden, dass dies ein Staffelmietvertrag ist.Sollte das Mietverhältnis nach dem 1.7.2004 fortgesetzt werden, so ist hierzu bezüglich der Mietzahlung der Mietzins mit dem Vermieter bis spätestens 30.11.2003 neu auszuhandeln.

Darf meine Vermieterin tatsächlich ohne Begründung eine Mieterhöhung (jetzt €50, früher nur 20-30DM alle 2 Jahre) verlangen? Um schnelle Anworten wäre ich sehr dankbar, muss bis übermorgen widersprechen. Gruß, Cl

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44190 Beiträge, 15756x hilfreich)

Auch in so einem Fall muss sich die Vermieterin bezüglich einer Mieterhöhung an die Vorschriften zur Mieterhöhung halten.

Die Miete darf nur bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete angehoben werden und natürlich sie einen qualifizierten Mietspiegel oder Vergleichsmieten nachweisen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.368 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.771 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen