Mieterhöhung bei Gewerbe

30. September 2009 Thema abonnieren
 Von 
carpet1803
Status:
Frischling
(48 Beiträge, 6x hilfreich)
Mieterhöhung bei Gewerbe

Guten Tag,

ich habe eine Frage bezüglich einer Gewerbeimmobilie.

Ich bin Vermieter mehrerer Büroräume und möchte nun gerne die Miete erhöhen. Es handelt sich um einen Standardmietvertrag ohne Staffelmiete. Die Miete wurde seit 6 Jahren nicht verändert.

Wie viel darf die Miete erhöht werden? Was muss ich dabei beachten? Welche Frist hätte der Mieter zum Auszug?

Vielen Dank schon mal im voraus

Liebe Grüße

carpet

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Eric61
Status:
Praktikant
(501 Beiträge, 133x hilfreich)

Wenn es im Mietvertrag keine Regelungen hinsichtlich der Mieterhöhungsmöglichkeit gibt, kann der Vermieter sie nur im Rahmen einer Änderungskündigung machen.

Man kündigt also das Mietverhältnis mit vertraglicher oder gesetzlicher Frist (falls im Vertrag auch keine Kündigungsregelungen enthalten sind) und bietet gleichzeitig an, das Mietverhältnis zu veränderten Konditionen fortzuführen.

Gibts im Mietvertrag keine Kündigungsregelung, gilt bei der Vermietung von Geschäftsräumen § 580a BGB , Abs. 2.

Die neue Miethöhe ist nicht reguliert. Man muss nur darauf achten, dass man sich mit seinem Erhöhungswunsch nicht selbst aus dem Markt herauskatapultiert. Also immer überlegen, ob man für den Fall, dass der Mieter dann lieber das Mietverhältnis beenden will, auch einen neuen findet, der bereit wäre, das Gewerbeobjekt zur Wunschmiete zu nehmen.

Unabhängig davon kann natürlich im Vorfeld erstmal das Gespräch suchen, ob eine einvernehmliche Mieterhöhung möglich ist (schriftlich vereinbaren!), ohne gleich mit der Kündigung zu winken. Hängt davon ab, mit wem man es auf der anderen Seite zu tun hat.


-----------------
""

-- Editiert am 30.09.2009 12:21

8x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12321.10.2009 09:41:49
Status:
Schüler
(476 Beiträge, 133x hilfreich)

--- editiert vom Admin

8x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.153 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen