Mietminderung bei bestehender Baustelle

10. März 2010 Thema abonnieren
 Von 
123Horst
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietminderung bei bestehender Baustelle

Liebe Mietrechtsexperten,
ab April ziehe ich als Mieter in ein neugebautes Mehrfamilienhaus ein. Das Haus hat fünf Eigentumswohnungen, von denen zwei noch nicht verkauft sind. Die Wohnung, die ich Miete, wird zum Einzug komplett fertig sein. In allen anderen Wohnungen, im Treppenhaus und am Haus wird noch gebaut. Da noch ein weiteres Mehrfamilienhaus und auch 10 Reihenhäuser gebaut werden, die erst zur Mitte des Jahres bzw. im Frühherbst fertiggestellt werden, wird die Straße und die Zuwegung entsprechend auf sich warten lassen. Ich würde jetzt gerne wissen, ob ich dafür Mietminderung geltend machen kann. Wenn dies möglich ist, würde ich die Mietminderung gerne aufschlüsseln und bestimmten „Bauzuständen“ zuordnen, um je nach Fortschrittsgrad die Miete anpassen zu können. Die Kaltmiete beträgt 720,00 € für 120 m2. Folgenden Mietminderungsschlüssel könnte ich mir vorstellen:
1. 30,00 € Offene Arbeiten im Treppenhaus und am Fahrstuhl (Lärmbelästigung, Schmutz, eingeschränkte Wohnqualität)
2. 50,00 € Handwerkerarbeiten in den anderen Wohnungen (Lärmbelästigung, Schmutz, eingeschränkte Wohnqualität)
3. 50,00 € Fehlende Zuwegung zum Haus (Schmutz, eingeschränkte Wohnqualität)
4. 50,00 € Straßenanbindung nur als Baustraße bzw. Schotterstraße (Schmutz, eingeschränkte Wohnqualität)
Für die oben genannten Punkte ist aus meiner Sicht der Bauherr verantwortlich. Da ich die Mietminderung mit meinem Vermieter verhandeln müsste würde mich interessieren, ob er diese an den Bauherrn weitergeben kann.
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand seine Meinung dazu schreiben würde.
Viele Grüße sendet
Marc


-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Eluis
Status:
Beginner
(60 Beiträge, 6x hilfreich)

Keine Mietminderung möglich.
Oder hast Du Dir diese wegen der bekannten Mängel vor Untezeichnung des Mietvertrages vorbehalten? :)

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12311.06.2010 13:11:34
Status:
Lehrling
(1365 Beiträge, 108x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12322.04.2010 11:02:35
Status:
Praktikant
(725 Beiträge, 213x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12311.03.2010 09:44:30
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 10x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.630 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.794 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen