Mietminderung - elektr. Problem

21. Januar 2019 Thema abonnieren
 Von 
jonas-sanoj
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietminderung - elektr. Problem

Hallo zusammen,

Wir haben bei uns in der Wohnung seit 4 Wochen ein elektrisches Problem:
Es geht um eine Zweizimmerwohnung die aufgeteilt ist in zwei Zimmer ein Wohnzimmer mit Küche und ein Schlafzimmer und ein Bad. Das Wohnzimmer hat zwei Lichter wovon das Hauptlicht nicht funktioniert und im Schlafzimmer funktioniert überhaupt kein Licht. Das kleinere Licht das im Wohnzimmer noch funktioniert ist nicht wirklich hell genug also abends ist es relativ dunkel, wir kochen und essen also bei relativ wenig Licht und das stört mittlerweile extrem. Hätten wir im Schlafzimmer keine Tischlampe hätten wir dort gar kein Licht aber selbst die Tischlampe reicht nicht wirklich aus.
Zudem funktioniert eine Steckdose unter dem Lichtschalter im Wohnzimmer nicht.
Dieses Problem ist schon mal aufgetreten und wurde dann durch den Vermieter mehr oder weniger gelöst. Nun ist es allerdings wieder aufgetreten und wir sind seit dem 30.12 2018 praktisch ohne Licht und wir haben den Vermieter bereits zweimal kontaktiert und es wurde auch gesagt dass man sich darum kümmert aber wir warten seit drei Wochen schon darauf. Letztes Mal wurde uns von Seiten des Vermieters ein Elektriker geschickt der weder Deutsch noch Englisch konnte und ich mir nicht ganz sicher bin ob er auch dafür qualifiziert ist bzw ob er überhaupt eine Arbeitserlaubnis in Deutschland hat.
Jetzt besteht die Frage ob und in dieser Situation eine Mietminderung zusteht bzw. Ob wir das Recht haben weniger Miete zu zahlen und die Frage ist wie viel weniger ist angebracht?

Vielen Dank und freundliche Grüße

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11824 Beiträge, 3169x hilfreich)

Zitat (von jonas-sanoj):
Letztes Mal wurde uns von Seiten des Vermieters ein Elektriker geschickt der weder Deutsch noch Englisch konnte und ich mir nicht ganz sicher bin ob er auch dafür qualifiziert ist bzw ob er überhaupt eine Arbeitserlaubnis in Deutschland hat.


Der Handwerker soll den Mangel beheben, alles andere ist uninteressant.

Der Elektriker war also da und weiter? ...



0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.114 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen