Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
613.993
Registrierte
Nutzer

Mietnebenkosten um ein vielfaches höher als "geplant"

5. August 2022 Thema abonnieren
 Von 
go614003-81
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietnebenkosten um ein vielfaches höher als "geplant"

Hallo liebe Community,

Ist es legitim, dass ein Vermieter 9 Monate nach Auszug Nebenkosten anfordert, welche über 70 Prozent gezahlten Voranschlags der Nebenkosten liegen? Begründung, Corona -> mehr geheizt + gestiegene Energiepreis (November 20 bis September 21). Falls jemand sich diesbezüglich auskennt und sich die Zeit nehmen würde, wäre das super hilfreich, ich muss dann wohl noch mehr Daten angeben, was ich liebend gerne machen werde, einfach sagen welche.

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(102319 Beiträge, 37364x hilfreich)

Zitat (von go614003-81):
Ist es legitim, dass ein Vermieter 9 Monate nach Auszug Nebenkosten anfordert, welche über 70 Prozent gezahlten Voranschlags der Nebenkosten liegen?

Wenn diese Kosten tatsächlich entstanden sind, vertraglich vereinbart wurden und die Abrechnung korrekt ist, dann wäre das legitim.

Am besten mal die Abrechnung anonymisiert hier reinstellen.

Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 232.444 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.681 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen