Mietvertrag fristlos Kündigung wg. Unzumutbarkeit

23. Oktober 2009 Thema abonnieren
 Von 
tommily04
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietvertrag fristlos Kündigung wg. Unzumutbarkeit

Hallo, ich wohne in einer WG mit 2 Mitbewohnerinnen, eine davon ist die Hauptmieterin. Da ich vorher in Brandenburg gewohnt habe und die jetzige WG in Hamburg ist, muss ich mich ummelden. In Hamburg ist es so, dass man als Untermieter den Hauptmieter als Vermieter auf dem Anmeldeformular eintragen muss. Da die Hauptmieterin aber weder hauptwohnsitzlich noch nebenwohnsitzlich in HH gemeldet ist(sondern in ESSEN bei ihrem Vater, da der dadurch steuerliche vorteile hat, hat sie mir mal erzählt), kann ich mich nicht ummelden.

Wäre das durchaus ein Grund zur fristlosen Kündigung wegen Unzumutbarkeit? Oder sollte ich SIe vorher schriftlich auffordern sich umzumelden?

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12326.10.2009 08:59:50
Status:
Beginner
(136 Beiträge, 91x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
tommily04
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

danke für deine ausführliche antwort!

ich mach mir sorgen darum, dass ich eine straftat begehe und dass ich dort wo ich gewohnt habe nicht mehr erreichbra bin, eigentlich nirgends.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12326.10.2009 08:59:50
Status:
Beginner
(136 Beiträge, 91x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
tommily04
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

er wohnt aber in der wohnung weil er in HH studiert. er hält sich hauptsächlich dort auf. er besucht essen maximal 2mal im jahr.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12326.10.2009 08:59:50
Status:
Beginner
(136 Beiträge, 91x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.725 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen