Mietvertrag unterschrieben, Partner weg

24. März 2011 Thema abonnieren
 Von 
Stephanie83
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietvertrag unterschrieben, Partner weg

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem. Gestern unterzeichneten mein Lebensgefährte und ich einen Mietvertrag für eine Wohnung für uns und meine Tochter aus erster Ehe ( 1 1/2)

Nun teilt mir mein LG heute mit, dass er nicht mit mir dort einziehen wird. Mietbeginn ist der 1.4.11. Nun stehe ich vor dem Problem dass ich die Kaution nicht zahlen kann, sowie allein die Miete nicht aufbringen kann.

Zwischen meinem LG bestand die Abmachung, die Kaution in zwei Raten zu zahlen (jeder die Hälfte), die Miete sollte ebenfalls geteilt werden. Strom wollte ich zahlen.

Mein LG weigert sich, die Hälfte der Miete zu zahlen. Ich habe keine Ansprüche seitens der Arge mein Gehalt aufzustocken.Eine Anfrage bei der Wohngeldstelle ergab auf keine erfolgreiche Aussicht auf Hilfe. Davon ab muss ich ja auch noch leben und das Kind versorgen.

Was kann ich tun? Gibt es die Möglichkeit, vom Vertrag zurück zu treten?

Ich wäre dankbar für schnelle Hilfe

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



15 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Enduristi
Status:
Lehrling
(1151 Beiträge, 216x hilfreich)

Vielleicht solle sich dein LG mal darauf besinnen, dass auch er den Mietvertrag unterschrieben hat und somit vom VM auch zur Zahlung herangezogen werden kann. Rede schnellstens mit deinem VM, vielleicht lässt er dich/euch ja aus dem Vertrag raus. Wenn nicht, dann kannst du halt normal kündigen mit einer Dreimonatigen Kündigungsfrist. Für diese Zeit aber müsst ihr BEIDE die Miete sowie auch die Kaution aufbringen.

-----------------
"Achtung Mieter! Hier gibt es VM die bewusst falsche Infos an Mieter geben!"

0x Hilfreiche Antwort


#3
 Von 
dem User forever known as Mortinghale
Status:
Student
(2350 Beiträge, 451x hilfreich)

Gestern hat er gedacht, er würde bei Mitten im Leben mitspielen.
Heute ist ihm eingefallen, daß nirgendwo eine Kamera zu sehen war.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Stephanie83
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Gestern hat er gedacht, er würde bei Mitten im Leben mitspielen.
Heute ist ihm eingefallen, daß nirgendwo eine Kamera zu sehen war.

*schmunzel*

Was von gestern auf heute anders ist weiss ich nicht. Wahrscheinlich hat er kalte Füße bekommen, was das gemeinsame Leben mit Frau und Kind betrifft. Ich habe nur eine SMS erhalten, dass er nicht mitziehen und nicht zahlen wird.

"Meine" Hälfte kann und werde ich zahlen, auch wenn es nicht ganz so schön wird über drei Monate. Ich ziehe auch eine Anzeige wegen Betruges (?) in Betracht, da er wusste, dass ich das alleine nicht hinbekomme.

Drum prüfe wer sich ewig bindet...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Enduristi
Status:
Lehrling
(1151 Beiträge, 216x hilfreich)

quote:
Gestern hat er gedacht, er würde bei Mitten im Leben mitspielen.



Schaust du dir so einen Mist etwa an? Hätte dir doch trotz allem ein bisschen mehr Niveau zugetraut. :grins:

-----------------
"Achtung Mieter! Hier gibt es VM die bewusst falsche Infos an Mieter geben!"

0x Hilfreiche Antwort





#10
 Von 
DerAix
Status:
Schüler
(242 Beiträge, 49x hilfreich)

quote:
Mein LG weigert sich, die Hälfte der Miete zu zahlen.


Klag´sie doch bei ihm ein.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
guest-12324.03.2011 15:49:39
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
DerAix
Status:
Schüler
(242 Beiträge, 49x hilfreich)

Ich gebe zu, kurzfristig hilft das nicht weiter.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8075x hilfreich)

@Stephanie83, Sie schreiben:
"Meine" Hälfte kann und werde ich zahlen, auch wenn es nicht ganz so schön wird über drei Monate"

Das reicht nicht. Wenn der Vermieter sich nicht mit Ihnen auf eine vorgezogene Auflösung des Mietvertrags einigt, haften Sie auch für den Teil der Miete Ihres ehemaligen Partners. Nennt sich "gesamtschuldnerische Haftung".

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
Stephanie83
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antworten, Montag treffe ich den Vermieter und dann schauen wir mal, worauf wir uns einigen können.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
Lifeguard
Status:
Student
(2910 Beiträge, 1318x hilfreich)

Mach mal deinem (ex) LG klar, was gesamtschuldnerisch bedeutet.

Der Vermieter darf sich aussuchen, von wem er die Kohle holt. D.h. wenn dein LG mehr hat, als du, wird sich der VM an Ihn wenden. Er kann dann schauen, wie er das Geld von dir bekommt.

Wenn bei euch beiden nichts zu holen sein wird, wird der VM zwar wenig Glücklich sein, aber froh, daß er euch nicht Räumen werden muss, und so eventuell den Mietvertrag aufheben. Ein Rechtsanspruch hierrauf habt ihr nicht. Wenn er sieht, daß bei einem von euch jedoch was zu holen ist, so ist es sein gutes Recht, dies bei einem von Euch zu holen.

Und bitte daran denken, daß Ihr den Vertrag gemeinsam kündigen müsst.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 269.990 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.114 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen