Mietvertrag(Kaution

5. September 2020 Thema abonnieren
 Von 
Lula1970
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietvertrag(Kaution

Hallo,

ich habe einen Mietvertrag unterschrieben und habe nun "Bauchweh",da der Vermieter sich nun mit einem anderen Gesicht zeigt(viele Gründe)
In meinem Mietvertrag steht unter Mietsicherheit: Der Mieter ist verpflichtet,dem Vermieter bis zum Beginn der Mietdauer eine Kaution in Höhe von.......€ zu leisten.Bis zum vollständigen Eingang der Mietsicherheit gilt der gesamte Mietvertrag als nicht abgeschlossen.
Könnte ich mich darauf berufen,wenn ich nun doch nicht einziehen möchte?
Danke für Eure Hilfe!
Lula

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Spezi-2
Status:
Senior-Partner
(6377 Beiträge, 2310x hilfreich)

Leider fehlt was wichtiges.
Betrifft der nicht genannte Betrag der Mietkaution eine oder drei Monatsmieten ?

Signatur:

Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Solan196
Status:
Master
(4343 Beiträge, 515x hilfreich)

Ich halte die Klausel für unwirksam.

Wenn du nicht einziehen willst, rede mit dem Vermieter.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2979 Beiträge, 1377x hilfreich)

Zitat (von Lula1970):
gilt der gesamte Mietvertrag als nicht abgeschlossen.

Ist der Mietvertrag denn von dir und dem Vermieter schon unterschrieben?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Solan196
Status:
Master
(4343 Beiträge, 515x hilfreich)

Zitat (von Lula1970):
Hallo,

ich habe einen Mietvertrag unterschrieben und habe nun "Bauchweh",....

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Lula1970
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Spezi-2):
Leider fehlt was wichtiges.
Betrifft der nicht genannte Betrag der Mietkaution eine oder drei Monatsmieten ?


Mietkaution für 3 Monatsmieten

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Lula1970
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Liane46):
Zitat (von Lula1970):
gilt der gesamte Mietvertrag als nicht abgeschlossen.

Ist der Mietvertrag denn von dir und dem Vermieter schon unterschrieben?

Ja

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2979 Beiträge, 1377x hilfreich)

Zitat (von Lula1970):
Ja

Dann herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung. Kündigungsfrist 3 Monate: 31 12 2020, Vorausgesetzt der Vertrag ist unbefristet.

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Loni12
Status:
Bachelor
(3452 Beiträge, 549x hilfreich)

Bei der Kaution ist Ratenzahlung möglich, innerhalb von 3 Monaten muss alles überwiesen sein.

Da ich die Kautionskonten bei der Hausbank von Haus und Grund habe, wird da sogar darauf hingewiesen und habe ich es auch schon so gehandhabt, als neuen Mietern die Kaution auf einmal zu viel war.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2979 Beiträge, 1377x hilfreich)

Zitat (von Lula1970):
Bis zum vollständigen Eingang der Mietsicherheit gilt der gesamte Mietvertrag als nicht abgeschlossen.

Laut Gesetz kannst du die Kaution in 3 gleichen Teilen Monat für Monat abbezahlen. Das kann auch der Vermieter nicht verhindern.

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47291 Beiträge, 16755x hilfreich)

Aber wenn Du die Wohnung doch nicht haben möchtest, dann kannst Du die Klausel nutzen und durch Nichtzahlung der Kaution den Mietvertrag den Mietvertrag aufheben.

Der Vermieter kann sich nämlich nicht auf die Unwirksamkeit der eigenen Klausel berufen.

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.972 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen