Mietvetrag Kündigen

21. Februar 2015 Thema abonnieren
 Von 
Bechi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Mietvetrag Kündigen

Hallo und Guten Abend
Ich habe folgendes problem und zwar habe ich heute einen Mietvetrag unterschrieben und möchte ihn direkt auflösen. Ausfolgenden Grund: und zwar habe ich bei der Wohnungsbesichtigung kein schimmel gesehen. Dann war ich eben bei der wohnung und bei genaurem hinsehen habe ich gesehen das die Wohnung voller schimmel ist. Habe die fußleisten abegemacht und gesehen das der laminat feucht ist die wände feucht sind denn putz konnte man mit einem kulli abkratzen wenn man die tapeten abgemacht hat. Dann kam die Nachbarin und hat mir Fotos gezeigt wie verschimmlet die Wohnung sei. Sie hat fotos mit dem Vormieter gemacht und es wurde einfach drueber gestrichen und man sieht auch an einigen stellen das es schon wieder anfängt zu schimmeln. Nun meine frage ich möchte den Mievetrag sofort auflösen da die Wohnung voller schimmel ist. Im mievertrag steht das ich zum 1.3.2015 offiziel darin wohnen kann. Was kann ich tun damit ich aus dem Mievertrag rauskann
Mfg

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(121967 Beiträge, 40085x hilfreich)

Wenn man Kopien der Foto bekommen könnte, wäre das ideal.

Hier würde ich persönlich so verfahren:
Schriftliche, fristlose Kündigung wegen arglistiger Täuschung und Ankündigung der Geltendmachung entsprechender Schadensersatzforderungen.



Wurden schon Zahlungen geleistet?





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Chylla
Status:
Student
(2107 Beiträge, 626x hilfreich)

Hallo,

Du musst schnell fristlos kündigen und ersatzweise fristgerecht.

Die fristlose Kündigung musst Du gut begründen, und zwar dass die Wohnung erhebliche Mängel hat, die Dir verschwiegen wurden. Am besten wäre es, Du würdest noch den Feuchtegehalt der Wände messen (lassen) um das zu begründen. Es gibt auch einen Schimmeltest der Raumluft, ca. 60 Euro, den Du aus Gründen des Beweises machen solltest. Aber auf jeden Fall alles fotografieren !

Wenn dann die fristlose Kü nicht akzeptiert wird, hast Du wenigstens noch im Februar fristgerecht gekündigt. Ich hoffe im Mietvertrag ist nichts abweichend vom Gesetz geregelt, dann gelten die drei Monate. Also 31.05.2015.

Wenn der Vermieter die fristlose Kü nicht akzeptiert, musst Du klagen.

-----------------
"Chylla"

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Bechi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Die Fotos würde ich bekommen. Zahlungen wurden noch NICHT geleistet

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Ver
Status:
Master
(4364 Beiträge, 2287x hilfreich)

Kann alles unterstützen. Und eine Frist setzen! Bei der Übergabe der Schriftstücke unbedingt einen Zeugen mitnehmen!

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.835 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen