Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.211
Registrierte
Nutzer

Mietwohnung

22. Juli 2009 Thema abonnieren
 Von 
CarMen123
Status:
Beginner
(79 Beiträge, 45x hilfreich)
Mietwohnung

Hallo...
Weiß jemand ab wievielen Jahren man einen neuen Teppich in der Mietwohnung verlangen kann? Ich habe mehrere in verschiedenen Räumen, die stammen alle noch aus den 80igern, den Mustern entsprechend...
Würde gern mal wissen, nach wievielen jahren man den vermieter da mal ansprechen kann, die zu wechseln... Wohne selbst schon 5 jahre in diesem Haus, da waren die schon alt...

Das nächste Problem ist, mein Vermieter hat im Keller einen Geschäftsraum eingerichtet... Verkauft PC´s... Vorher hatte er da nur eine Werkstatt.. Jetzt seit da auch ein Laden eröffnet wurde, klingelt die Eingangstür den ganzen Tag lang, von frühs 8 Uhr bis abends um 19 Uhr ununterbrochen... jedesmal wenn einer den laden betritt gibt das Signal, laut genug um mich nervlich damit zu belasten, es nervt ganz einfach jeden Tag all day long dieses Düdeldüd - Düdeldüd...
Kann man aufgrund dessen Mietminderung erzielen?

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



14 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12301.09.2009 09:33:14
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 38x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2407x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest123-2383
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 118x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest123-2386
Status:
Beginner
(120 Beiträge, 38x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
CarMen123
Status:
Beginner
(79 Beiträge, 45x hilfreich)

Nein die Glocke nervt nicht weniger wenn ich weniger Miete zahle, aber so ein dummes Geschmarr brauchst du hier auch nicht zu antworten, weil ich auf sowas ganz gut verzichten kann, das wäre das selbe, wenn dir jemand eine Dalle ins nagelneue Auto fährt und du das ersetzt haben möchtest, und ich dich frag:
Fährt denn dein Auto dann schneller wenn die Dalle heraussen ist? Wenn du nicht vernünftig antworten kannst Scalar2, dann unterlass es lieber...

Und ja diese Geschäftsklingel nervt schon... mehr als einfach eine Haustürklingel oder ein Geschäft in der Nachbarschaft, dieses Geschäft ist direkt unter meinem Wohn- und Schlafzimmer, und die geht ja auch nicht nur 20 mal am Tag, sondern bestimmt 200 mal so über den Tag gerechnet, und ist ja auch gar nicht mit einem Nachbarn zu vergleichen der Musik spielt, weil der hört ja nach 2 oder 3 Stunden auch wieder auf, diese enorm laute Glocke eben nicht, die tütelt den ganzen Tag und teilweise auch 5 oder 6 mal hintereinander, kommt drauf an wieviele Leute da grad rein gehn, wenn eine 4 köpfige Familie da rein stürmt, dann klingelts gleich 8 mal :-/
Und das genau unter meinem Wohnzimmer, hier kann man nicht relaxen, nichtmal wenn der TV an ist, und Schlafen im Schlafzimmer ist bei uns in der Wohnung auch nach 8 Uhr morgens nicht mehr drin... Nicht mal samstags... Unsere kleine Enkeltochter die ich tagsüber betreue kann ihren Mittagsschlaf auch nicht bei uns halten.... Das ganze Haus fibriert fast und das bei jedem Kunden... Und diese Klingel hört man in jedem Zimmer, es gibt keins in dem man sie nicht hört, Wohnzimmer und Schlafzimmer halt verstärkt, weil die beiden Räume eben grad darüber liegen...

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
guest123-2386
Status:
Beginner
(120 Beiträge, 38x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
CarMen123
Status:
Beginner
(79 Beiträge, 45x hilfreich)

Kein Wunder dass du mittlerweile einen unsterblichen Status besitzt, bei so vielen unzähligen sinnlosen Spammkurznachrichten liebe Scalar2..
Wie gelangweilt kann ein Mensch nur sein *kopfschüttel*

Schon mal drüber nachgedacht, was du so sinnloses von dir gibst?

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
CarMen123
Status:
Beginner
(79 Beiträge, 45x hilfreich)

Wenn ich das nicht schon getan hätte (mit dem Vermieter über die Türglocke sprechen), dann hätte ich sicher nicht so hilflos hier im Forum gepostet... Ganz so unbeholfen bin ich ja auch wieder nicht liebe Scalar2... Das ist ja wohl das erste was man tut, wenn einem am anderen etwas stört...
Nur wenn der Vermieter nicht drauf eingeht und ihm das egal ist, was bewirkt dann deine Frage?

Übrigens... Zu meiner Frage wegen den Teppichen, ich erkenne das nicht nur an den Mustern, die Teppiche waren beim Einzug vor 5 Jahren schon sehr in Mitleidenschaft gezogen, Löcher drin, an einigen Stellen so sehr abgenutzt dass sie schon brüchig und fransig waren, da traut man sich schon gar nicht mit dem Staubsauger drüber, der würde da nur eine Katastrophe auslösen, da kann man eben schon dran sehen dass sie aus den 80igern sein müssen, auch an den Farben und Mustern, solche Teppiche verkaufen die Geschäfte schon seit 20 jahre nicht mehr...
Ich meine mal gehört zu haben, dass man ein Recht darauf hat, nach 10 jahren, dass die Teppiche gewechselt werden können... Kommt ja auf 1 oder 2 Jahre nicht drauf an, nur mal so im Groben...
Da weiß doch sicher hier jemand bescheid...
Bin ja auch noch relativ neu hier in diesem Forum...

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2407x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.182 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen