Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Mindestaustattung Mietwohnung

27. Juni 2009 Thema abonnieren
 Von 
dIem
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Mindestaustattung Mietwohnung

Servus!
Ich wollte mal nur kurz nachfragen, ob ein Waschbecken zur der Grundaustattung einer Mietwohnung gehört. Will eventuell in einer Einziehen, die keine Küche, ergo keine Spüle hat und im Bad hat es auch kein Waschbecken.

Danke im Voraus!

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5311 Beiträge, 1987x hilfreich)

Waschbecken gehört im Bad zur Grundausstattung, in der Küche nicht.

Gibt es im Bad ein Bidet ? vielleicht denkt der Vermieter dass ein Bidet den Waschbecken ersetzen könnte.

Aber vermietet wird wie gesehen. Ob man die Wohnung mit den vorhandenen Ausstattungen mieten will oder nicht, ist seine Entscheidung. Wasserhahn /-versorsgung ist ja vorhanden.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2406x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-2340
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 45x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2406x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12326.08.2009 09:27:24
Status:
Schüler
(417 Beiträge, 57x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
dIem
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Hintergrund ist, dass der etwaige im Zuge von Renovierungsarbeiten die komplette Küche entfernt hat und die einzigen (fließenden) Wasserquellen in der Wohnung sind momentan Dusche und Klo ;D
Mir stellt sich nur die Frage, ob man sowas überhaupt vermieten darf?!

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest123-2340
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 45x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Barni Gröllheimer
Status:
Lehrling
(1441 Beiträge, 276x hilfreich)

Normalerweise gehört in ein Bad ein Waschbecken. Sollte der VM dies nicht bezahlen und installieren wollen (Material ab 50 € zuzüglich WT-Batterie zuzüglich Montage insgesamt ab ca. € 200,00) würde ich mir ernsthaft überlegen ob ich da überhaupt einziehe.

Was anderes wäre, wenn die Miete extrem günstig ist, da ist Do it Yourself durchaus angesagt !

So oder so mieten oder eben nicht, aber bitte nicht hinterher motzen !

Man/Frau ist schliesslich erwachsen, jedenfalls beim unterschreiben !

MFG

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.871 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen