Monatsabrechnung Heiz und Wasserkosten

13. Januar 2024 Thema abonnieren
 Von 
go654972-14
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Monatsabrechnung Heiz und Wasserkosten

Moin Moin,
ich wünsche euch erstmal ein schönes Wochenende und hoffe dass ich mit meiner Frage hier bei euch richtig bin.
Ich wohne seit kurzem zum ersten Mal alleine in einer Wohung (Wolfsburg) und anders als es wohl üblich ist, laufen meine Strom/Wasser/Heizkosten nicht über meinen Vermieter.
Somit habe ich dies selber alles bei der LSW abgewickelt und meine erste Monatsabrechnung bekommen, die sich mir allerdings nicht ganz erschließt..und da man vom Kundensupport der LSW nie jemanden erreicht, hoffe ich, dass Ihr mir die Posten erklären könnt.

Zu meiner Wohnung:
Die Wohnung ist 65m² groß und besitzt 2 Badezimmer. Allerdings hat auch nur 1 Badezimmer einen Warmwasseranschluss. Für die Küche und das zweite Badezimmer ist ein Durchlauferhitzer zuständig. Außerdem sind hier 3 Heizkörper (Fernwärme) und eine Handtuch Heizung verbaut. Falls weitere Informationen notwenig sind, gerne fragen.

Wie gesagt, dies ist meine erste eigen Wohnung und ich kenne mich mit der Kostenaufstellung nicht wirklich aus. Somit hoffe ich dass ihr mir die einzelnen Posten etwas erklären könnt (da auch einige doppelt aufgelistet werden) und mir sagen könnt ob das für meine Wohnung angemessen ist.

Den Link zum Bild füge ich hierunter ein. Danke schonmal.

https://ibb.co/fQVv4bS

https://ibb.co/fQVv4bS

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32956 Beiträge, 5764x hilfreich)

Zitat (von go654972-14):
laufen meine Strom/Wasser/Heizkosten nicht über meinen Vermieter.
Das ist durchaus recht weit verbreitet. Und vor allem für Strom/Haushaltsenergie haben die meisten Mieter einen eigenen Stromliefervertrag.
Ich lese aus der Abrechnung, dass du per 31.5.24 für Wasser/Abwasser 75,- und für Heizung 122,- (in Summe 197,-) zahlen sollst.
Es ist keine Monatsabrechnung.
Seit wann läuft dein Vertrag bei diesem Versorger?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go654972-14
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Seit wann läuft dein Vertrag bei diesem Versorger?


Ab 15.08.2023. Da wurden die Zählerstände von der LSW genommen und das Mietverhältnis hat begonnen. Die 197€ waren ab 31.10.2023 immer für den zurückliegenden Monat, monatlich fällig.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32956 Beiträge, 5764x hilfreich)

Zitat (von go654972-14):
Die 197€ waren ab 31.10.2023 immer für den zurückliegenden Monat, monatlich fällig.
Sorry, verstehe ich nicht.
197,- pro Monat nur für Wasser und Heizung--- für 1 Person seit 08/23---das ist deftig.

oder anders gefragt: Wieviel und wie oft hast du denn bisher gezahlt?

Zitat (von go654972-14):
(da auch einige doppelt aufgelistet werden)
Wie viele Wasserzähler/-uhren hast du in der Wohnung? evtl. 2x für warm und 2x für kalt? Dann dürfte das richtig sein.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
go654972-14
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat:
oder anders gefragt: Wieviel und wie oft hast du denn bisher gezahlt?


3 mal bisher wurde der Betrag abgebucht. Am 31.10, 30.11, 31.12.....vortlaufend -> https://ibb.co/XzSL0Ww

Zitat:
Wie viele Wasserzähler/-uhren hast du in der Wohnung? evtl. 2x für warm und 2x für kalt? Dann dürfte das richtig sein.


Nein nur 2x kalt und 1x Warm. Für die Küche hab ich einen Durchlauferhitzer unter der Spüle stehen

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32956 Beiträge, 5764x hilfreich)

Dann sind das vorläufige Zahlungen. Aber trotzdem heftig.
Warum da in Summe 197,- vereinbart wurden, kann ich nicht erkennen.

Hat die LSW evtl. auf den Vormieter abgestellt?

Evtl. kannst du versuchen, die Abbuchungen zu verringern, mal hingehen zur LSW kann nicht schaden.
Vielleicht liegts am teuren Tarif.

Die LSW macht aber eine jährliche Abrechnung, dann dürfte hoffentlich ein größeres Guthaben kommen.

Zitat (von go654972-14):
Nein nur 2x kalt und 1x Warm. Für die Küche hab ich einen Durchlauferhitzer unter der Spüle stehen
Ja, stimmt natürlich.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
ph_ntm
Status:
Beginner
(90 Beiträge, 15x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Warum da in Summe 197,- vereinbart wurden, kann ich nicht erkennen.

Womöglich stellt die LSW auch auf den Mietbeginn zum August ab. Üblicherweise beginnt ja dann langsam die Heizperiode, ohne dass man ein Polster an Guthaben über die Sommermonate aufbauen konnte. Das verhindert natürlich eine deftige Nachzahlung.

Zitat (von go654972-14):
Die Wohnung ist 65m² groß

Du kannst ja mal anhand der Vertragskonditionen (Kosten €/kWh) ausrechnen, ob das so hinkommt. Knapp 200 Euro sind für 65 qm äußerst deftig. Das würde ich dann zum Anfang diesen Jahres jetzt anpassen.

Grüße aus Braunschweig übrigens.

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
go654972-14
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat:
Die LSW macht aber eine jährliche Abrechnung, dann dürfte hoffentlich ein größeres Guthaben kommen


Sollte ich meinen Gasanbieter wecheln, was ja beim Grundversorger mit einer frist von 14 Tagen funktioniert, wird die Abrechnung dann direkt nach der Kündigung beglichen?

Zitat:
Nein nur 2x kalt und 1x Warm. Für die Küche hab ich einen Durchlauferhitzer unter der Spüle stehen


Dass ich dann trotzdem 2x Warmwasseranteil bezahle ist aber normal ja?

Zitat:
Das würde ich dann zum Anfang diesen Jahres jetzt anpassen.


Ja glücklicherweise kann ich das wohl alles Online anpassen

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32956 Beiträge, 5764x hilfreich)

Zitat (von go654972-14):
wird die Abrechnung dann direkt nach der Kündigung beglichen?
Es wird eine Schlussrechnung wegen Kündigung kommen. Wie schnell das geht, weiß nur die LSW.

Welche 2 WW-Anteile meinst du?
Gilt denn nicht
1x WW für Bad 1
1x WW für Küche+Bad2 ?
Wie wird der Durchlauferhitzer unter der Spüle betrieben?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
go654972-14
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Welche 2 WW-Anteile meinst du?


Achso ne ok das eine ist Warmwasseranteil / 40 Wasser und das andere Warmwasseranteil / 50 Kanal. Das sollte ja dann passen oder?

Zitat:
Wie wird der Durchlauferhitzer unter der Spüle betrieben?


Der wird mit Strom betrieben.

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32956 Beiträge, 5764x hilfreich)

Ja, das mit den WW-Anteilen passt.

Zitat (von go654972-14):
Der wird mit Strom betrieben.
Und der bereitet WW für Küche und Bad 2 (eher wenig Verbrauch).
Zum Duschen und Baden in Bad1 kommt WW über die zentrale WW-Versorgung von LSW. Richtig?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
go654972-14
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat:
Und der bereitet WW für Küche und Bad 2 (eher wenig Verbrauch).
Zum Duschen und Baden in Bad1 kommt WW über die zentrale WW-Versorgung von LSW. Richtig?


Ja genau. Duschen tue ich hier auch eher selten, da ich nicht regelmäßig in der Wohnung bin. Bin somit auch am überlegen, auf welche Beträge ich die Abschläge ändere.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.805 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.817 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen