Müllgebühr

2. August 2005 Thema abonnieren
 Von 
Vienna
Status:
Schüler
(274 Beiträge, 66x hilfreich)
Müllgebühr

Fall :
Herr A möchte für seine freiberufliche Tätigkeit eine "gute Adresse" nutzen. Er mietet eine Wohnung in einer Anlage mit Eigentumswohnungen in bevorzugter Wohnlage. Das aber nur zu dem Zweck, daß er dort eine Adresse und Telefonanschluß hat. Die Wohnung nutzt er nur einmal wöchentlich um die Post abzuholen.
Er möchte von einem Teil der Nebenkosten, die für ihn nicht anfallen wie z.B. Müllabfuhr befreit werden. Geht das ?
Gruss Vienna

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
karamel
Status:
Lehrling
(1774 Beiträge, 292x hilfreich)

Nein. Diese Nebenkosten sind nicht verbrauchsabhängig, sondern werden anteilig verteilt. Dabei wird nie berücksichtigt, wer wieviel Müll produziert. Wie soll so etwas denn auch kontrolliert werden?

Die verbrauchsabhängigen Kosten erhält er teilweise bei der Jahresendabrechnung zurück.

Gruß karamel

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Vienna
Status:
Schüler
(274 Beiträge, 66x hilfreich)

Ich hatte vergessen zu schreiben daß er keine Mülltonne hat. Sorry.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
karamel
Status:
Lehrling
(1774 Beiträge, 292x hilfreich)

Muss er denn selbst für die Müllentsorgung sorgen oder gibt es eine Gemeinschaftstonne, die er mitbenutzen könnte? Falls ersteres zutrifft, würde ich mal bei der Stadtverwaltung nachfragen. Ich glaube aber, dass man auf irgendeine Art nachweisen muss, dass der (theoretische) Müll anderweitig entsorgt wird. Was meinst du, wieviele Leute behaupten, sie nutzten ihre Wohnung kaum und dann den Müll illegal in öffentlichen Abfalleimern entsorgen (oder schlimmer noch in der freien Natur).

Gruß karamel

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Pumalein
Status:
Praktikant
(647 Beiträge, 163x hilfreich)

In diesem falle MUSS man die kleinste Mülltonne nehmen, auch wenn diese quasi leer bleibt.

P.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Vienna
Status:
Schüler
(274 Beiträge, 66x hilfreich)

Ändert die Tatsache evtl. etwas wenn er dort nicht polizeilich gemeldet war ?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.539 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen