Müssen wir Miete zahlen?

2. Juni 2013 Thema abonnieren
 Von 
janine2912
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Müssen wir Miete zahlen?

Guten Abend,

wir haben folgendes Problem,
wir wohnen zu miete in einem reihenhaus.dies ist aber noch in einem bauzustand (Keller ist im Rohbau, Garten ist eine baustelle dort stehen steine für die terasse, bagger stehen im garten und der vorgarten ist auch noch voller schutt. Unser vermieter hat uns vorübergehend 1 schlüssel gegeben damit wir die Bauentlüfter täglich leer machen können weil der keller noch feucht ist. das haus is so noch nicht bezugsfertig. jetzt wurde unser mietvertrag zum 1.6 umgeschrieben aber es hat keiner auf anrufe , email oder briefe reagiert wegen einer hausübergabe jetzt will die hausverwaltung miete haben

müssen wir für das haus miete zahlen auch wenn es noch nicht bezugsfertig ist und wir keine schlüssel (der eine ist nirgendwo aufgeschrieben das wir ihn haben) haben und keine übergabe gemacht wurde?

Ich danke schonmal für eine antwort.

Mit freundlichen gruß

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
gaga92
Status:
Praktikant
(961 Beiträge, 603x hilfreich)

quote:
müssen wir für das haus miete zahlen auch wenn es noch nicht bezugsfertig ist

Wohnt ihr schon in dem Haus oder noch nicht?

quote:
jetzt wurde unser mietvertrag zum 1.6 umgeschrieben

Habt ihr den Vertrag mit diesem Datum unterschrieben?


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
janine2912
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

wir haben den mietertrag eigentlich schon zum 1.2 gehabt das haus wurde aber bis heute noch nicht fertiggestellt.
wohnen nicht direkt wir wohnen zur zeit noch mietfrei in einem anderen haus auf der selben strasse haben nur schon paar sachen auf den dachboden gebracht. weil auch die bauarbeiter die derzeit im "garten" arbeiten uns auch vom grundstück verweisen weil die baustellefür unbefugte nicht zu betreten ist.
der mietvertrag wurde jetzt immer wieder geändert seit dem 1.2.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Lolle
Status:
Bachelor
(3431 Beiträge, 1952x hilfreich)

Und wer hat Euch die derzeitige Unterkunft mietfrei zur Verfügung gestellt?
Etwa der Vermieter des noch im Bau befindlichen Reihenhauses als Ersatz weil ihr dort noch nicht einziehen könnt?

-----------------
""Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen." (Diete"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.057 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen