Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Nachmieter - 3-monatige Kündigungsfrist

17.6.2002 Thema abonnieren Zum Thema: Nachmieter
 Von 
Dech, Andrea
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Nachmieter - 3-monatige Kündigungsfrist

Meine Kollegin hat eine neue Wohnung zum 01.07.02. Sie will mit Ihrem Lebensgefährten zusammenziehen. Ihre Wohnung kann erst zum 30.09.02 gekündigt werden.

Sie fragte Ihren Vermieter, ob Sie einen Nachmieter suchen kann, um die Vertragsbindung zu verkürzen. Er verneinte, aufgrund seiner schlechten Erfahrungen.

Lt. Ihren Ausführungen gibt es Sonderklauseln: Heirat, wenn die Wohnung zu klein ist.... Gilt das auch für unverheiratete Paare? Wieviel qm müßte die alte Wohnung haben, wenn es für 2 Leute zu klein angesetzt wird?

Gruß

Andrea

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Nachmieter


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 103x hilfreich)

Sehr geehrte Frau Dech,

es steht zu befürchten, das die Gestellung von Nachmietern Ihre Kollegin nicht weiter bringt. In den Härtefallentscheidungen der AG (bei Zeitmietverträgen) ist der Vermieter zwar unter gewissen Voraussetzungen zur vorzeitigen Vertragsaufhebung verpflichtet, allerdings wird ihm regelmäßig ein Überlegungsfrist von 3 Mon. eingeräumt.
s.a:http://www.123recht.net/article.asp?a=2956&f=ratgeber_mietrecht_zeitmietvertragaltundneu&p=1

Wenn der Vermieter also nicht besonders entgegenkommend ist, hätte Ihre Kollegin die Kündigungsfrist bei der Neuanmietung entsprechend berücksichtigen müssen. Ohnehin sehe ich keinerlei Härtefall, wenn nicht z.B. Nachwuchs in Sicht ist. Der bloße Wunsch Zusammenzuziehen genügt nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Scharnhorst
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen