Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
583.569
Registrierte
Nutzer

Nachzahlung wegen neuer Fenster?

 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)
Nachzahlung wegen neuer Fenster?

Hallo, mein Vermieter hat im November vorgenohmen neue Fenstern rein zustellen. hat es auch durchgezogen und hat alle fenstern aufeimal rausgerissen und erst dann neue rein gestellt. hat auch von 7 uhr bis 21 uhr gedauert. Hat auch dann eine nachzahlung in höhe von 208,00 euro. kann ich in diesem fall was machen.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Fenster Höhe Nachzahlung


35 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 100x hilfreich)

hat alle fenstern aufeimal rausgerissen und erst dann neue rein gestellt.

Umgekehrt hätte es auch nicht geklappt.


Hat auch dann eine nachzahlung in höhe von 208,00 euro.

Wer, wie, wo, was?
Ich nix verstehen.
Kennst Du Muddi?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Dr. Lecter
Status:
Praktikant
(856 Beiträge, 321x hilfreich)

Das wohl kaum, sondern um die Nebenkostenabrechnung inkl. der zusätzlichen exorbitanten Heizkosten für diesen Tag im traurigen Monat November.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1891x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
mega
Status:
Praktikant
(522 Beiträge, 130x hilfreich)

Nein. Kannst Du nicht.

Du bist allerdings i.a.R. nicht verpflichtet, deine Wohnung zu heizen, jedenfalls nicht über ein gebotenes Mindestmaß hinaus, das nötig ist, um Frostschäden im Gebäude zu verhindern.

Wenn Du das trotzdem machst, ist das dein persönliches Lebensglück - im Moment des Heizens. Im Moment der Nebenkostennachzahlung ist es eher persönliches Pech.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 100x hilfreich)

Du bist allerdings i.a.R. nicht verpflichtet, deine Wohnung zu heizen, jedenfalls nicht über ein gebotenes Mindestmaß hinaus,...

Jede Wohnung ist ausreichend zu beheizen, d.h. vor allem über das gebotene Mindestmaß hinaus.



...das nötig ist, um Frostschäden im Gebäude zu verhindern.

10 C° reichen locker aus um nichts einfrieren zu lassen, aber nicht um eine Wohnung ausreichend zu beheizen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Interessierter Laie
Status:
Lehrling
(1620 Beiträge, 295x hilfreich)

Swetka, schreib doch einfach mal wofür die 208 € waren.
Nebenkostennachzahlung, Kostenbeteiligung an den neuen Fenstern oder was auch immer?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Swetka, schreib doch einfach mal wofür die 208 € waren.

Nachzahlung für die heizung, die in diesem jahr angeblich so hoch gedreht war und die heizkörper kalt waren weil nichts mehr futioniert.


hat alle fenstern aufeimal rausgerissen und erst dann neue rein gestellt.

Umgekehrt hätte es auch nicht geklappt.

normaler weise reisst man zuerst ein fenster aus baut dann das neue ein und dann geht man in das andere zimmer baut dort das fester aus und das neue wieder ein. und die zuerst alle ausgerissen in allen zimmern so dass ich meine wohnung verlassen musste weil kälte nicht auszutragen war.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 611x hilfreich)

also für 1 Tag durch das nicht vorhandene Fenster heizen, 208 € Nachzahlung.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
stemak
Status:
Beginner
(57 Beiträge, 4x hilfreich)

Also, so wie ich Swetka verstanden habe, handelt es sich um 2 Dinge:

1. Sie hat eine Heizkostennachzahlung erhalten in Höhe von 208.- Euro und ist damit nicht einverstanden. :zoff:

2. Sie hatte einen (!!!) Arbeitstag "keine warme Wohnung", weil der Vermieter so böse war und neue (wahrscheinlich modernere und energiesparendere) Fenster eingebaut hat. ;)

Zu 1.: Sie können Einsicht in die Unterlagen des Vermieters bzgl. der Heizkostenzusammenstellung/Abrechnung verlangen und diese selbst überprüfen.

Zu 2. Ich fürchte, dass, wenn der Vermieter den Aus-/Einbau angekündigt hatte, Sie dies zum einen dulden müssen und zum anderen ja eigentlich froh sein könnten.
Andere Vermieter machen gar nichts, lassen alles auf einem alten Stand und Ihrer baut Ihnen noch neue Fenster überall ein.

Sagen Sie bitte doch einmal:
Was wollen Sie denn eigentlich??? Andere Mieter freuen sich über neue, modernere Fenster oder ähnliches???


Viele Grüße

stemak

-- Editiert von stemak am 22.07.2008 00:41:26

-- Editiert von stemak am 22.07.2008 00:42:32

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 100x hilfreich)

Andere Mieter freuen sich über neue, modernere Fenster oder ähnliches???

Über neue Fenster freuen sich eigentlich alle, nur an die Verpflichtungen,(so sie anfallen) will sich keiner halten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
mega
Status:
Praktikant
(522 Beiträge, 130x hilfreich)

@Fantastisch

Bitte benenne ein wenigstens zweitinstanzliches Urteil, das einen Mieter verpflichtet, seine Wohnung zu beheizen - jendenfalls über das notwendige Maß zur Vermeidung von Schäden an Gebäude oder Einrichtung hinaus.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 100x hilfreich)

Bitte benenne ein wenigstens...

Warum denn, sagt doch allein die Logik und die Stellungsnahmen in unzähligen Schimmelgutachten.

Ich wiederhole:
10 C° reichen locker aus um nichts einfrieren zu lassen und sonstige Frostschäden im Gebäude zu verhindern, aber nicht um eine Wohnung ausreichend zu beheizen.

Wird eine Wohnung (bewohnt versteht sich) nämlich nur mit 10°C beheizt entsteht eben Schimmel.

Deshalb ist jede Wohnung ausreichend zu beheizen, d.h. vor allem über das gebotene Mindestmaß hinaus, das nur die Frostschäden abdecken soll.




Fanta bezog sich vermutlich...

Ja auch diese Spezies sollten nicht vernachlässigt werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 611x hilfreich)

wenn ich mich richtig erinnere, geht es hier um 1 Tag heizen, ohne Fenster.

Für den 1 Tag hätte man die Heizung abdrehen können, ohne einen Schaden am Gebäude zu bekommen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

2. Sie hatte einen (!!!) Arbeitstag keine warme Wohnung, weil der Vermieter so böse war und neue (wahrscheinlich modernere und energiesparendere) Fenster eingebaut hat.


Kommischer weise die Fenster über die man sich doch so freuen kann beschweren sich alle Mieter weil seid diesen wunderbaren Fenster über die man sich ja so freuen kann schimmeln alle wohnungen.

KOMMISCH!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1891x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Als es noch zog brauchtet ihr nicht regelmäßig ordnungsgemäß lüften.

Jeder normaler Mensch lüftet in seiner Wohnung regelmässig und ordnungsgemäss. was ich bis heute noch mache.

Jetzt zieht es nicht mehr (vermutlich habt ihr euch genau darüber immer beschwert), nun müßt ihr regelmäßig stoßlüften, tut es aber nicht. Also kann die Feuchtigkeit nicht mehr aus der Wohnung raus und deshalb schimmelt es.


Wir haben uns über nichts beschwert weil wir nicht solche Menschen sind die bei etwas Luft sich beschweren.
und wie gesagt lüften tu ich jeden tag und dafon kanns also nicht kommen vor allem nicht gleich bei allen Mietern des hauses.

LOGISCH!!!!!!!!!!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#20
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1891x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#21
 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

ich würde sagen jeder Mieter lüftet anders und einer wird wohl die richte temperatur rauskriegen dass es nicht anfägt zu schimmeln.
es kann ja such irgendwie nicht sein dass da jeder anderst heizt und auch noch lüftet und trotzdem alles schimmelt.

DAS JETZT LOGISCH!!!!!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#22
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 611x hilfreich)

Du kannst dich mit deinen Mitmietern auf den Kopf stellen: Ihr lüftet alle falsch. Bei diesen neuen Fenstern dürft ihr nicht nur 3x am Tag für 5 Min. lüften, nein, ihr müßt öfters und länger lüften.Google mal zu diesem Thema.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#23
 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

was hälst du davon, dass meine fenstern oder die bolkontür fast den ganzen tag offen sind und meisetens nicht gekippt soder ganz offen????

Immer noch falsch?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#24
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 611x hilfreich)

auch das ist falsch. Zuviel lüften.....

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#25
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1891x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#26
 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich glaube keiner von euch macht am nur für fünf minuten alle fenste auf das wars dann für den ganzen tag. und was heisst bitte zu viel lüften? das ist das blödestste was in meinem leben gelesen habe.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#27
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1891x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#28
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1150x hilfreich)

Also eins vorweg.... Sicher liegt es oft am falschen Lüften, wenn es schimmelt, aber dennoch kann die Ursache eine ganz andere sein!

Ich z.B. bin keine tolle Lüfterin, da verfroren, aber ich hatte bisher das Glück, nur wegen einem von mir nicht verschuldeten Wasserschadens mal Schimmel in einer Wohnung gehabt zu haben. Also, in insgesamt 5 Wohnungen (70er-Bau, Neubau, Altbau mit neuen und alten Fenstern) hatte ich noch nie Schimmel, obwohl ich gewiss nicht mehrmals am Tag die Fenster aufreiße :) Gekippt sind manche Fenster Tag und Nacht... Zählt das?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#29
 Von 
swetka.m@rambler.ru
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Ebenso wichtig wie richtiges Heizen ist das richtige Lüften. Viele Menschen denken, dass eine Dauerlüftung oder Dauerlüftung mit Kippstellung das beste ist. Das ist falsch, denn sie führt vielmehr dazu, dass der Raum stark auskühlt, besonders im Bereich ums Fenster herum.

im sommer haben wir keine minus grade dass die fensterwände so stark abkühlen oder sonst noch was.

und im winter lass ichgarantiert meine fenstern nicht den ganzen tag offen.
jetzt darfts du dich über die blödheit der Hausverwaltung freuen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#30
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 611x hilfreich)

es hat keiner gesagt, dass du die Fenster im Winter den ganzen Tag offen lassen mußt.

Du solltest die Beiträge gewissenhaft durchlesen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 212.691 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
88.543 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12