Nebenkosten bemängelt, Heizung abgestellt

14. August 2006 Thema abonnieren
 Von 
Drachen2
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)
Nebenkosten bemängelt, Heizung abgestellt

Hallo,
Mieter A wohnt in einem Sportgelände XY, Mieter A bemängelt Nebenkostenabrechnung und hat Wohnungsmängel, VM hat trotz Fristsetzung nichts behoben. Terror durch Verteter B des VM ( Lärmbelästigung, Sachbéschädigung, Belästigung usw.) danach Kündigung ohne Grundangabe, wird jedoch wieder zurückgenommen, danach plötzlich Hundehalteverbot ohne Grundangabe, weiter Terror durch besagte Person B. Jetzt Fernsehantenne ( Satanlage ) gekappt, Heizung abgestellt - kein Warmwasser.
Was tun? Miete schon gekürzt! - Weiter kürzrn, Klage auf Unterlassung, einstw. Verfügung oder oder oder?
Gruß Herbert

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 621x hilfreich)

hab ich doch schon mal gelesen...

Ich würde schnellstens einen RA aufsuchen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.741 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.807 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen