Nebenkosten helfen bitte

15. November 2022 Thema abonnieren
 Von 
Ola123mitglied
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Nebenkosten helfen bitte

Ich suche Hilfe , der vermieter will von mir 1000 euro für wasser und heizung. Er hat mir keine Dokumente gegeben. musst du es bezahlen?
Ich bin Auslander. Ich weiß, er will mich täuschen.
Wir leben in zwei Personen. 35 Meter, 1 zimmer.
ich weiß nicht, was ich tun soll.

-- Editiert von Moderator topic am 15. November 2022 19:07

-- Thema wurde verschoben am 15. November 2022 19:07

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(12765 Beiträge, 4186x hilfreich)

Hallo,

ich mache das nicht oft, aber in diesem Fall würde ich zu einem Mieterverein raten.
Das ist eine Organisation die sich genau um sowas kümmert, und das recht günstig. Gibt es in jeder größeren Stadt, einfach mal googeln.

Stefan

Signatur:

Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Ola123mitglied
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Das ist Privater Vermiter, danke

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1958 Beiträge, 620x hilfreich)


:forum:

Zitat (von Ola123mitglied):
Ich bin Auslander.

Das hat was genau mit dem Problem zu tun? Auch Ausländer müssen Rechnungen zahlen.

Zitat (von Ola123mitglied):
Das ist Privater Vermiter, danke

Und?

Zitat (von reckoner):
aber in diesem Fall würde ich zu einem Mieterverein raten.

Ich auch. Oder zum RA, falls man diesen bezahlen kann.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Ola123mitglied
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

es ist egal, woher ich komme Es ist nur die Menge ist hoch

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Ola123mitglied
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Du musst nicht unhöflich sein, wenn du nichts Nettes zu sagen hast, dann kommentiere nicht
es scheint mir, dass der Vermiter mich betrügen will und mich zu viel bezahlen lässt
das ist ein weit verbreitetes phänomen in deutschland
Ich lese viele Artikel
Deshalb frage ich, was ich in dieser Situation tun soll

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(12765 Beiträge, 4186x hilfreich)

Hallo,

wie gesagt, geh' zum Mieterverein. Auch bei einem privaten Vermieter bist du da richtig.

Stefan

Signatur:

Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Leo4
Status:
Lehrling
(1618 Beiträge, 268x hilfreich)

Zitat (von Ola123mitglied):
Ich suche Hilfe , der vermieter will von mir 1000 euro für wasser und heizung.

Für welche Mietzeit? Und wohnst Du in einem Miethaus oder im 2Familienhaus mit VM auch im Haus?

Zitat (von Ola123mitglied):
ch bin Auslander. Ich weiß, er will mich täuschen.

Wenn Du das so genau weißt, dann zahl dem VM halt soviel an Verbrauch, der Dir passt, den Du auch verbraucht hast nach Deiner Meinung. Im Übrigen, auch für Ausländer gilt das "Deutsche Gesetz/Mietrecht"


-- Editiert von User am 15. November 2022 20:06

Signatur:

Meine persönliche Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Roland-S
Status:
Student
(2464 Beiträge, 1176x hilfreich)

Zitat (von Leo4):
Wenn Du das so genau weißt, dann zahl dem VM halt soviel an Verbrauch, der Dir passt, den Du auch verbraucht hast nach Deiner Meinung.
Das halte ich nicht für einen guten Rat! Denn...
Zitat (von Leo4):
auch für Ausländer gilt das "Deutsche Gesetz/Mietrecht"



@Ola123mitglied
Auch Dein Vermieter hat sich an die Regeln zu halten - egal ob Du Ausländer oder Deutscher bist. Leider gibt es oft bei den Nebenkosten Missverständnisse. Zur Klärung ist die Einsicht der Verträge und der Unterlagen zu NK-Abrechnung erforderlich. Das geht am schnellsten und am preiswertesten über einen Mieterverein.

VG
Roland

Signatur:

Das Problem bei Gerichtsbeschlüssen ist, dass regelmäßig nur eine Partei IHR Recht bekommt.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107683 Beiträge, 38055x hilfreich)

Zitat (von Leo4):
Wenn Du das so genau weißt, dann zahl dem VM halt soviel an Verbrauch, der Dir passt, den Du auch verbraucht hast nach Deiner Meinung.

Ein ziemlich schwachsinniger Vorschlag, der einen am Ende die Wohnung kosten kann.



Zitat (von reckoner):
geh' zum Mieterverein.

Zitat (von Roland-S):
Das geht am schnellsten und am preiswertesten über einen Mieterverein.

Volle Zustimmung.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Leo4
Status:
Lehrling
(1618 Beiträge, 268x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Ein ziemlich schwachsinniger Vorschlag, der einen am Ende die Wohnung kosten kann.

Mein Beitrag war Ironie. Ist wohl nicht so verstanden worden.

Signatur:

Meine persönliche Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(12765 Beiträge, 4186x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Mein Beitrag war Ironie. Ist wohl nicht so verstanden worden.
Von mir sehr wohl.

Bei einem ausländischen Mitbürger verbietet sich sowas aber grundsätzlich. :neck:

Stefan

Signatur:

Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107683 Beiträge, 38055x hilfreich)

Zitat (von Leo4):
Mein Beitrag war Ironie. Ist wohl nicht so verstanden worden.

Das ist in der Tat an nichts erkennbar. So was sollte man immer kennzeichnen ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.045 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.624 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen