Nebenkosten nachzahlung

28. Mai 2003 Thema abonnieren
 Von 
Jordan
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Nebenkosten nachzahlung

hallo
ich habe eine grosse frage es handelt sich um meine nebenkostennachzahlung mein Vermieter will von mir für zwei jahren 2200 € und ich meine das ist zu viel fakt ist das ich für eine 94 m² wohnung nur nebenkosten von 50 € in monat zahle also sehe ich das so das er es zu wenig einstufte wo er wusste wieviel 4 personen bruachten für die wohnung andere miter in dem haus bekammen keine abrechnung geschweige davon das wir nur eine wasseruhr haben wir haben auch zwei gewerbe flächen im haus auch noch und das kann wohl ned war sein das er das verlangen kann ich denke das ist eine täuschung denn wenn er nur auf 100 € von anfang an gegangen wäre dann hätte ich nur so um die 200 euro nachzahlung gehabt und er wollte auch die nebenkosten auf 170€ erhöhen und das finde ich am kassesten ich weiss ned was der noch machen würde
meine frage ist :

gibt es einen regelsatz wie hoch eine nachzahlung sein darf eine limit grenze ?
und wie würden die chancen stehen bei einer gerichtsverhandlung ?
was könnte ich noch machen ???
ich bräuchte dringend hilfe

danke

-----------------
"Lg Jordan"

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen