Nebenkosten/Mietvertrag

27. Oktober 2003 Thema abonnieren
 Von 
Paula23
Status:
Beginner
(65 Beiträge, 11x hilfreich)
Nebenkosten/Mietvertrag

Hi,heute habe ich meine Erste NK Abrechnung bekommen und soll Nachzahlen.
Seit 01.10.2000 wohne ich bereits dort.
Die Abrechnung ist für 01.01.2002-31.12.2002

Die Abrechnung hat keinerlei Hinweise auf den Verbrauch der einzelnen Mieter,d.h. es wurde alles durch 14(Mieter)geteilt außer die Heizkosten die nach m² abgerechnet wurden.
Es gibt keinerlei Messuhren und das ist ein großes Problem da wir einen sehr hohen Wasserverbrauch hatten der sich dadurch begründet das eine Familie den ganzen Sommer lang 2 mehrere Tausend liter fassende Schwimmbecken für ihre Kinder nahezu täglich mit Wasser füllten und abends wieder leerten.

Muss ich das dulden?Ich habe am wenigsten verbraucht....da bin ich mir sicher da ich alleine bin und nur 21m² habe und selten zu Hause bin.

Jetzt zu meinem Mietvertrag und zu der Frage ob ich überhaupt Nebenkosten zahlen muss.
Ich zitiere jetzt den Mietvertrag was die Nebenkosten betrifft.

--Nebenabgaben,nähmlich Kosten für Sammelheizung-Warmwasser-Fahrstuhl-Treppenreinigung-Versicherung----werden nicht besonders erhoben-sind neben dem Mietzins besonders zu zahlen mit einem festen Betrag von 50,- pro Monat werden anteilig in Höhe von 100% der tatsächlichen Gesamtkosten umgelegt,wobei eine mtl Abschlagszahlung von 50,- zu leisten ist.Im letzteren Fall muss die Abrechnung jährlich bis zum 30.06. erfolgen.

Heißt das nicht das nach dem 30.06. keine Abrechnung mehr erfolgen darf?

Aus einem Rechtshinweis habe ich noch folgendes gelesen...
*Denn als Nebenkosten abgerechnet werden darf nur, was im Mietvertrag steht. Oft finden sich in den Verträgen Formulierungen wie: „Die üblichen Nebenkosten sind gesondert zu zahlen“. In solchen Fällen gilt: Sind die Nebenkosten nicht näher definiert, wird der vereinbarte Betrag als Pauschale gewertet. Dann sind alle Kosten damit ab geglichen und der Vermieter darf keine Nachforderungen erheben*

Trifft das nicht auf meinen Mietvertrag zu?
Entschuldigt das dies etwas ausführlich wurde aber ich wollte alle Infos rein schreiben.

Eine Ahnungslose Studentin
Gruss Paula

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen