Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.220
Registrierte
Nutzer

Nebenkostenabrechnung 1 Jahr später

18. Februar 2012 Thema abonnieren
 Von 
guest-12323.05.2012 00:14:46
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Nebenkostenabrechnung 1 Jahr später

Hallo,

Ich bin seit 4 Jahren Privatinsolvent.
Beziehe Lebensunterhalt von der Arge und habe keine weiteren Einkünfte.
Der Vermieter meiner alten Wohnung hat mir eine Heinzkostennachzahlung geschickt, 1Jahr nachdem ich ausgezogen bin. Darauf hin habe ich bei der Arge einen Antrag auf Kostenübernahme gestellt. Dieser Antrag wurde abgelehnt mit der Begründung das die Zeit abgelaufen wäre.
Nun wurde ich vom Rechtsanwalt meiner ehemaligen Vermieterin aufgefordert, diesen Betrag 130.- sofort zu überweisen.
Ich kann aber nicht. Habe keinen Cent übrig.
Bin krankheitsbedingt Arbeitsunfähig.

Was kann ich machen?
Ich wäre sehr dankbar für Ihre Hilfe.

Mit lieben Grüssen
MullG

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Vagary
Status:
Frischling
(48 Beiträge, 11x hilfreich)

Um dir helfen zu können, müsstest du uns schon ein paar Informationen zu dieser Abrechnung geben.
1.Von wann bis wann wurde in deiner alten Wohnung abgerechnet? Kalenderjährig oder anders?
2. Von welcher Abrechnung sprechen wir hier? Von der Abrechnung für das Jahr 2009,2010 oder 2011?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12314.03.2012 12:05:24
Status:
Lehrling
(1358 Beiträge, 210x hilfreich)

quote:
Was kann ich machen?

Schnell bezahlen, oder aber warten bis die Geldeintreiber deiner VM persönlich bei dir vorsprechen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.592 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.510 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen