Nebenkostenabrechnung (Haftpflicht??)

30. Dezember 2012 Thema abonnieren
 Von 
Dietmara
Status:
Schüler
(225 Beiträge, 60x hilfreich)
Nebenkostenabrechnung (Haftpflicht??)

Hallo,

vor ein paar Tagen hat unser Vermieter uns noch die Abrechnung über das Jahr 2011 präsentiert, mit einem Guthaben, also nicht ganz so schlimm!
Trotzdem ist mir etwas aufgefallen, was ich nicht so ganz einsortieren kann!
Vorweg sei auch noch erwähnt, das es nach einem Eigentümerwechsel, die erste Abrechnung des neuen Besitzers ist.

In der Abrechnung taucht 2x das Wort Haftpflicht auf!
1: Gebäudehaftpflicht, gesamt für alle Mieter 820 €!
2: Haftpflicht, gesamt für alle Mieter 108 €!

Gebäudehaftpflicht ist immer drin, und damit klar, aber.......?
Welche Haftpflicht deckt genau was ab?
Das wäre für mich sehr wichtig zu wissen.

Kann jemand helfen?

Grüße
Dietmara

-----------------
""Zweifle an allem wenigstens einmal, und wäre es der Satz: Zweimal zwei
ist vier."

"

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2979 Beiträge, 1355x hilfreich)

quote:
Kann jemand helfen?


Ich hätte in diesem Fall zuerst den Vermieter ganz nett gefragt.

http://www.versicherungen.de/370.0.html

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Dietmara
Status:
Schüler
(225 Beiträge, 60x hilfreich)

Den Vermieter nett fragen, war bisher nicht möglich,denn er hatte die Abrechnungen in die Postfächer gesteckt, und ist bis Mitte Januar 2013 in Urlaub gefahren.

Und aus diesem Grund wollte ich mich hier vor einem Gespräch mit dem Vermieter etwas schlau machen, natürlich mit eurer Hilfe:)

-----------------
""Zweifle an allem wenigstens einmal, und wäre es der Satz: Zweimal zwei
ist vier."

"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Barni Gröllheimer
Status:
Lehrling
(1441 Beiträge, 276x hilfreich)

Von den Umständen und der Logik und auch v.a. von der Summe her würde ich tippen bei

1) "Gebäudehaftpflicht" = Gebäudeversicherung
-Brand, Hagel, Elementarschaden etc.


2) "Haftpflicht" = Haus und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
-wenn ein Passant auf dem Hauszugang ausrutscht im Winter

Dennoch, einmal freundlich nachfragen schadet nichts und trägt zur Klarstellung bei !


-- Editiert Barni Gröllheimer am 30.12.2012 18:06

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.218 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen