Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.367
Registrierte
Nutzer

Nebenkostenabrechnung - Ist der Ex-Vermieter verpflichtet, eine Abrechnung zu tätigen?

23. Februar 2007 Thema abonnieren
 Von 
brownylee
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 3x hilfreich)
Nebenkostenabrechnung - Ist der Ex-Vermieter verpflichtet, eine Abrechnung zu tätigen?

Wir sind Ende November 2005 aus unserer Wohnung ausgezogen. Bis dato hatte der Vermieter jedes Jahr spätestens bis Ende Februar des Folgejahres die Nebenkostenabrechnung des Vorjahres fertig.

Bis heute!! haben wir seit dem Auszug keine abschließende Nebenkostenabrechnung erhalten.

In den Vorjahren haben wir meistens Geld zurück bekommen. Ob das auch für 2005 gilt, wissen wir ja wegen der fehlenden Abrechnung nicht. Wir gehen aber davon aus, hätte er Geld von uns zu bekommen, hätte er doch bestimmt eine Abrechnung getätigt.

Ist der Ex-Vermieter verpflichtet, eine Abrechnung zu tätigen? Vor allem wegen der Beendigung des Mietverhältnisses?

Können wir den Ex-Vermieter jetzt noch auffordern, eine Abrechnung für 2005 vorzunehmen?

Was ist, wenn a) wir ihm oder b) er uns noch Geld zurückzahlen muss? Sind a) wir oder b) er dazu noch verpflichtet?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus...

brownylee

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44166 Beiträge, 15746x hilfreich)

Ist der Ex-Vermieter verpflichtet, eine Abrechnung zu tätigen?

Ja, das ist er und zwar unabhängig von der Beendigung des Mietverhältnisses.

Können wir den Ex-Vermieter jetzt noch auffordern, eine Abrechnung für 2005 vorzunehmen?

Ja, das könnt Ihr.

Ihr seid nicht mehr verpflichtet nachzahlungen zu leisten. Der Vermieter ist aber sehr wohl noch verpflichtet, Rückzahlungen zu leisten.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.271 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.742 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen