Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.389
Registrierte
Nutzer

Nebenkostenabrechnung - Nachweise als Anlage?

17. Juli 2011 Thema abonnieren
 Von 
Djoli
Status:
Beginner
(70 Beiträge, 35x hilfreich)
Nebenkostenabrechnung - Nachweise als Anlage?

Hallo zusammen,

habt ihr Erfahrungen dahingehend, dass Vermieter ihrer Nebenkostenabrechnung auch die entsprechenden Rechnungen als Anlage (quasi als Nachweis) beifügen oder ist dies eher unüblich?

Falls dies tatsächlich nicht gängige Praxis ist, steht mir als Mieter zu, bei Verlangen einen Einblick in die entsprechenden Rechnungen (Wasser, Abfall, Gebäudevers. etc.) zu erhalten? Wer sagt mir andernfalls, dass die Nebenkostenabrechnung nicht (teilweise) auf bewusst frisierte Werten basiert?

Eure Meinung, zu dieser rein auf Neugier basierenden Frage, würde mich interessieren.

Gruß



-----------------
" "

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
dem User forever known as Mortinghale
Status:
Student
(2350 Beiträge, 449x hilfreich)

quote:
ist dies eher unüblich?

Genau.
quote:
steht mir als Mieter zu, bei Verlangen einen Einblick in die entsprechenden Rechnungen (Wasser, Abfall, Gebäudevers. etc.) zu erhalten?

Klar.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort


#3
 Von 
dem User forever known as Mortinghale
Status:
Student
(2350 Beiträge, 449x hilfreich)

quote:
eine Nachzahlung wird erst nach Einsichtnahme fällig.

Wo hast Du denn DAS her ?
(oder ist das nur kreativ formuliert ?)



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort


#5
 Von 
dem User forever known as Mortinghale
Status:
Student
(2350 Beiträge, 449x hilfreich)

Ich vermute mal, Du beziehst Dich auf das:
Dem Mieter steht jedoch ein Zurückbehaltungsrecht gemäß § 273 BGB zu, solange der Vermieter (oder Verwalter) einem Verlangen des Mieters auf Belegeinsicht bzw. auf Überlassung von Belegkopien nicht oder nicht vollständig nachgekommen ist mit der Folge, dass solange auch der Saldo aus der entsprechenden Nebenkostenabrechnung nicht fällig wird

Aus Deiner "Zusammenfassung" könnte man allerdings den Fehlschluß ziehen:
"Ich werde mir den Kram mal in ein paar Monaten angucken; aber solange ich das nicht mache, wird die Nachzahlung gottseidank nicht fällig".



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.709 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.559 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen