Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.982
Registrierte
Nutzer

Nebenkostenabrechnung: umlegbare Kosten

2. Januar 2012 Thema abonnieren
 Von 
Nathalie321
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Nebenkostenabrechnung: umlegbare Kosten

Hallo ihr,

ich hab ne Frage zur Nebenkostenabrechnung.

In meiner Abrechnung sind bei einigen Posten die umlegbaren Kosten höher als die angegebenen Gesamtkosten. Ist das möglich?
Das wirkt für mich wie ein Fehler, schließlich kann ich doch nur das umlegen, was auch zu den Gesamtkosten zählt und nicht mehr.
Was heißt das dann aber, wenn es falsch ist?
Muss ich diesen Posten dann bezahlen? Schließlich wär es dann ein formaler Fehler und so wie ich das kenne darf mein Vermieter doch nicht noch nachträglich etwas an der Abrechnung ändern, also z.B. einfach beide Posten tauschen.

Danke für eure Hilfe!
Und allen ein schönes Jahr 2012!

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Spezi-2
Status:
Junior-Partner
(5753 Beiträge, 2230x hilfreich)

quote:
In meiner Abrechnung sind bei einigen Posten die umlegbaren Kosten höher als die angegebenen Gesamtkosten. Ist das möglich?


Ist so für mich nicht verständlich.
Mach mal ein Beispiel.

-----------------
"Bewertungen freuen mich immer"

0x Hilfreiche Antwort


#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105893 Beiträge, 37837x hilfreich)

Eventuell das Dokument / die Dokumente mal scannen und hier einstellen? Personenbezogene Daten, Firmennamen Aktenzeichen etc. bitte unkenntlich machen.
www.imageshack.us ist ein Bilderdienst mit dem man kostenlos ohne Anmeldung die Scans hierhin verlinken kann.


-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Nathalie321
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zum Beispiel bei Wasserkosten/ Wasserverbrauch stehen erst die Gesamtkosten 1000€ und dahinter die umlegbaren Kosten 1100€.
Dahinter dann der Verteilerschlüssel und mein Anteil.

Ist das so verständlicher?

0x Hilfreiche Antwort






Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.091 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.666 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.