Nebenkostenabrechnung - unplausible Stromkosten

17. Februar 2008 Thema abonnieren
 Von 
masa2411
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Nebenkostenabrechnung - unplausible Stromkosten

hallo,
ich habe gestern vom Vermieter meine korrigierte Nebenkostenabrechung 2006 erhalten. In dieser Abrechnung sind die Hausbetriebskosten für Strom (ohne Eigenverbrauch in der Wohnung) von 5,9 T€ (2005) auf 16,0 T€ gestiegen. Der Vermieter kann zwar die gestiegenen Kosten in Form der Stadtwerkeabrechnung nachweisen. Dennoch kann er nicht erklären, wodurch eine solche Steigerung zu erklären ist.

Muss man eine solche Steigerung aktzeptieren und zahlen? Oder hat der Vermieter bei einer unplausibelen Kostensteigerung eine Fürsorgepflicht gegenüber den Mietern und muss die Steigerung erklären?

-----------------
" "

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1593
Status:
Praktikant
(990 Beiträge, 81x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 621x hilfreich)

oder mal den Lichtschalter im Treppenhaus öfters ausschalten, sowie im Keller..

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.202 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen