Nebenkostenzahlung - Wie hoch darf ich die Mahngebühr erheben um an mein Geld zukommen?

3. September 2003 Thema abonnieren
 Von 
Klaus Daniel
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Nebenkostenzahlung - Wie hoch darf ich die Mahngebühr erheben um an mein Geld zukommen?

Hallo !

Da einer meiner Mieter die Nebenkostenrechnung nicht bezahlen will, würde mich interessieren:
Wie hoch darf ich die Mahngebühr erheben um an mein Geld zukommen?
Oder was kann ich unternehmen?

Ich möchte den gesetzlichen Rahmen ausnutzen um an mein Recht zukommen.
Über einen Anwalt Klage zu erheben sehe ich als letzte Möglichkeit.

Schon mal Danke
Im Voraus

K. Daniel

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Paolo Pinkel
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Warum will er denn nicht bezahlen ? Ist die Betriebskostenabrechnung möglicherweise fehlerhaft ? Vieleicht sollten Sie einfach mal mit dem Mieter über die Gründe seiner Zahlungsverweigerung sprechen. Falls der Mieter Geldprobleme hat sollten Sie gemeinsam eine Lösung suchen, da sind Mahngebühren der völlig falsche Weg, bieten Sie ihm eine Ratenzahlung an.



0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.166 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen