Neubau - seit 2 Monate keine Wärmemengenzähler eingebaut, dauert noch bis Ende Januar

13. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
Angy2468
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Neubau - seit 2 Monate keine Wärmemengenzähler eingebaut, dauert noch bis Ende Januar

Hallo,
ich wohne seit 1. Oktober 23 in einem Neubau mit 20 Wohnungen und einer Gaststätte im EG.
Es sind noch immer keine Warm- und Kaltwasseruhren eingebaut und auch kein Wärmemengenzähler für die Fußbodenheizung.
Dies soll sich auch nicht bis Ende Januar ändern.
Ich wohne alleine in der Wohnung, andere zu zweit oder zu dritt.
Jetzt wurde mitgeteilt, dass der Wasser-und Heizungsverbrauch bis zum Einbau auf die qm umgelegt wird.
Ich bin von morgens bis abends nicht da, nur zum Schlafen.
Muss ich mir das gefallen lassen?
Vielen lieben Dank, wenn mir jemand eine hilfreiche Antwort schreibt.




-- Editiert von User am 13. November 2023 16:23

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Solan196
Status:
Master
(4318 Beiträge, 511x hilfreich)

Zitat (von Angy2468):
Muss ich mir das gefallen lassen?


Nur, wenn du nicht zaubern kannst. Und das hat auch nichts mit "gefallen lassen" zu tun, manchmal werden Sachen eben nicht pünktlich geliefert und was nicht geliefert wird (werden kann), kann dann zwangsläufig auch nicht in time eingebaut werden.

Zitat (von Angy2468):
Jetzt wurde mitgeteilt, dass der Wasser-und Heizungsverbrauch bis zum Einbau auf die qm umgelegt wird.


So ist das auch richtig und davon ziehst du dann 15 % ab wegen fehlender Wärmemengenzähler. Ist ja auch nur für eine kurze Zeit, wirste überleben.

2x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118553 Beiträge, 39596x hilfreich)

Zitat (von Angy2468):
Muss ich mir das gefallen lassen?

Was konkret?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.841 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.140 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen