Neue Nebenkosten

5. Oktober 2004 Thema abonnieren
 Von 
Erwin S
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Neue Nebenkosten

Hallo Leute :-)

mein Anliegen ist das wir einén neuen Vermieter haben.
Die Nebenkosten die wir früher bezahlt haben waren Heizkosten,
allg. Strom und Wasser.
Jetzt verlangt der neue Vermieter das wir die Grundsteuer, Abfal-Strassenreinigung, Versicherung und Heiz-Nebenkosten zahlen müssen.
Ich wohne seid 20 jahren indem Haus und die anderen Parteien 1-10 jahren.
Kann der Vermieter die neuen Nebenkosten von den Mietren nachfordern?
Danke


-----------------
"**_**"

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-56
Status:
Schüler
(464 Beiträge, 181x hilfreich)

Grundsätzlich sind auch diese Nebenkosten umlagefähig.

Das hängt aber vor allem davon ab, was im Mietvertrag über die zu zahlenden Nebenkosten vereinbart wurde.

Eine "Nachforderung" für zurückliegende Jahre ist zeitlich nur sehr beschränkt möglich.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Erwin S
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

In den Mietverträgen steht nicht das die neue Nebenkosten in der Kaltmiete inbegriffen sind.
Die neuen Nebenkosten sind in den Mietverträgen aufgelistet aber nicht mit Summen beziffert.
Was für möglichkeiten habe ich um einspruch zuerheben?
Danke

-----------------
"**_**"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4412 Beiträge, 1076x hilfreich)

Wenn die neuen Nebenkosten im Mietvertrag aufgezählt sind, dann müssen sie von Euch gezahlt werden. Sie brauchen in den Mietverträgen auch nicht "mit Summen beziffert" sein.
Ihr habt in der Vergangenheit also viel Geld gespart.

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.170 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen