Pferdepensionsvertrag fristlos kündigen

1. Juni 2018 Thema abonnieren
 Von 
Jasleen
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Pferdepensionsvertrag fristlos kündigen

Hallo , ich weiß nicht ob meine Frage hier richtig ist, es geht um einen Pferdepensionsvertrag / einstallvertrag.

Unser Stallbesitzer würde gerne einen einstaller fristlos kündigen (er hat es mit Kündigungsfrist versucht diese wäre aber laut einstaller nicht rechtens)
Es geht um folgendes , der besagte einstaller kümmert sich nicht ordnungsgemäß um sein Pferd (abgemagert, bei anhaltenden Verletzungen wird kein Tierarzt gerufen, das impfen erfolgte erst nach mehrmaliger aufforderung)
Sucht ständig Streit mit anderen einstallern, hilft nicht mit (wir sind ein Selbstversorger stall)
Wir anderen einstaller befürworten eine Kündigung da wir uns das ganze auch nicht mehr länger mit anschauen wollen.
Wie müsste der Stallbesitzer nun vorgehen um den einstaller fristlos zu kündigen? Geht das überhaupt? Würde zum Beispiel auch eine Begrüßung: nicht mehr tragbar oder der gleichen gelten?
Ich hoffe hier kann uns jemand weiter helfen

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(108088 Beiträge, 38118x hilfreich)

Zitat (von Jasleen):
da wir uns das ganze auch nicht mehr länger mit anschauen wollen.

Ich frage mich gerade, warum man die offensichtliche Mißhandlung des Tieres nicht anzeigt?



Zitat (von Jasleen):
hilft nicht mit

Zu der Mithilfe wurde er mit welchen Worten genau vertraglich verpflichtet?



Zitat (von Jasleen):
Würde zum Beispiel auch eine Begrüßung: nicht mehr tragbar oder der gleichen gelten?

Kann sein. Kommt halt darauf an wie die Begrüßung genau ausfällt und wen er da begrüßt.



Zitat (von Jasleen):
er hat es mit Kündigungsfrist versucht diese wäre aber laut einstaller nicht rechtens

Aha, und das hat man ihm einfach so geglaubt?
Wenn es denn stimmen würde, warum versucht man es nicht einfach mal mit gültigen Fristen?



Zitat (von Jasleen):
Wie müsste der Stallbesitzer nun vorgehen um den einstaller fristlos zu kündigen?

Es gibt keinen ersichtlichen Grund für eine fristlose Kündigung.
Wäre wohl auch nutzlos, denn der Einstaller muss ja nur behaupten "geht nicht" und schon ist die Sache offenbar erledigt.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.752 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.807 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen