Pflichten d. Vermieters bei Ruhestör. durch Mieter

2. Mai 2012 Thema abonnieren
 Von 
Guido Wittenberg
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)
Pflichten d. Vermieters bei Ruhestör. durch Mieter

Wir wohnen in einer Hausgemeinschaft mit 13 Eigentumswohnungen. Eine Wohnung davon ist vermietet. Leider fällt ausgerechnet die Mieterin seit Jahren durch Ruhestörungen auf. Wir haben bereits mehrfach Kontakt zum Vermieter gehabt. Es ist keine Besserung eingetreten. Am Wochenende war es dann wieder soweit : wir wurden gegen 24.00 Uhr aus dem Bett geholt, weil die Mieterin ihren Hausschlüssel wohl „im Suff" verloren hatte.

Wir haben den Vermieter über die erneute Ruhestörung informiert. Dieser war sichtlich genervt und gesagt, er könnte nichts machen und wir sollen uns einen Anwalt nehmen und gegen die Mieterin klagen.

Fragen : Welche Pflicht hat der Vermieter in diesem Fall ? Was soll eine Klage (wegen Ruhestörung) gegen die Mieterin bringen? Hat die Vermieter nicht die Pflicht, die Hausordnung bei seinen Mietern durchzusetzen ?

Vielen Dank

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2979 Beiträge, 1377x hilfreich)

quote:
Hat die Vermieter nicht die Pflicht, die Hausordnung bei seinen Mietern durchzusetzen ?


Ja!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.892 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen