Protokoll von ein anderen Architekten Büro anfordern wegen Risse?

12. Mai 2023 Thema abonnieren
 Von 
Kenneth73
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 3x hilfreich)
Protokoll von ein anderen Architekten Büro anfordern wegen Risse?

Hallo. Tut mir leid wegen des Namen vom Thread, aber ich wusste nicht genau was ich schreiben soll.

Ich werde erstmal etwas auflisten um ein kleinen Überblick zu schaffen
1. Ich wohne in ein WG mit die erste Mieterin die unsere Wohnung übernommen hat.
2. Der Vermieter (eine Gruppe) ist überhaupt nicht bzw kaum erreichbar. Da ist eigentlich die Verwaltung zuständig.
3. Die Verwaltung ist seit es dem gibt Pandemie überhaupt nicht mehr erreichbar. Weder per EMail, Post, Telefonisch oder schriftlich. Niemanden antwortet.
4. Hausmeister ist erreichbar. Und scheint in Kontakt mit die Verwaltung oder Vermieter zu stehen.
5. Neben der Wohnhaus wo wir wohnen, wird das Pflegeheim und ein Discounter komplett abgerissen. Und beides wird dann zusammen wieder aufgebaut in ein einziges Gebäude. Dazu wird es fast den äußeren Wohnhaus Wand berühren.

Nun war ein beauftragtes Architekten Büro von der Firma das den Pflegeheim/Discounter bauen will, heute morgen hier, um die Wände auf Risse usw zu überprüfen. Nicht das wenn das auf-/abbauen los geht und wir klagen das die irgendwas kaputt gemacht haben. Finde ich auch richtig so.
Ich war bei ihnen in jeden Raum. Und die fanden in jeden Raum Risse in die Wände. Über die Fenster, Türen usw. Die Risse wurden wahrscheinlich mit Gips gespachtelt und das wars. Danach habe ich gefragt ob ich eine Kopie von der Protokoll haben könnte. Beide sagten aus, das von ihre Firma das nicht gehen würde. Ich müsste mich an mein Vermieter wenden. Der müsste den Architekten Büro anschreiben und es verlangen. Das ist wenn es mein Vermieter überhaupt machen würde, sagten sie.

Ich fragte mein WG Partner ob da etwas über die Risse in ihre Mietvertrag stehe. Sie holte es raus und da stand nichts drin, es ist eine genaue Kopie von meiner. Sie sagte auch das sie und den vorigen WG Partner die Wohnung so übernommen hat wie es war. Beim damaligen Gespräch erwähnte man keine Risse oder sonstiges. Es wird auch nicht in mein Mietvertrag erwähnt.

Nun meine Frage ist, würde es sich lohnen (für die Zukunft) den Vermieter anzuschreiben und aufzufordern den Protokoll von den Architekten Büro zu holen? Nicht das wenn ich ausziehe, das der Vermieter kommt und sagt ich muss irgendwelche Risse reparieren die ich verursacht hätte.

Danke im voraus für Euer Antworten

-- Editiert von User am 12. Mai 2023 10:48

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
spatenklopper
Status:
Gelehrter
(10561 Beiträge, 4181x hilfreich)

Zitat (von Kenneth73):
würde es sich lohnen (für die Zukunft) den Vermieter anzuschreiben und aufzufordern den Protokoll von den Architekten Büro zu holen?

Für den Vermieter vielleicht, für euch ist es unnützer Aufwand.

Wenn Ihr keine tragenden Wände einreißt, ist es einem Mieter in der Regel unmöglich Risse in den Wänden zu verursachen.
Von daher könnt ihr dafür auch nicht haftbar gemacht werden.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Kenneth73
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 3x hilfreich)

Zitat (von spatenklopper):
Wenn Ihr keine tragenden Wände einreißt, ist es einem Mieter in der Regel unmöglich Risse in den Wänden zu verursachen.
Von daher könnt ihr dafür auch nicht haftbar gemacht werden.


Nene, wir zwei bekommen gerade ein Nagel oder Schraube an den Wand zu bringen :grins:

Ok, danke!

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31487 Beiträge, 5569x hilfreich)

Zitat (von Kenneth73):
Nun meine Frage ist, würde es sich lohnen (für die Zukunft) den Vermieter anzuschreiben und aufzufordern den Protokoll von den Architekten Büro zu holen?
Nein, das würde sich nicht lohnen.
Zitat (von Kenneth73):
Nicht das wenn ich ausziehe, das der Vermieter kommt und sagt ich muss irgendwelche Risse reparieren die ich verursacht hätte.
Wann willst du denn ausziehen?
Falls dein Vermieter oder die Verwaltung bei deinem Auszug zur Wohnungsübergabe etwas wegen Rissen zu meckern hat, kannst du auf den Abriss/Neubau in 2023 in der Nachbarschaft verweisen.
Dort findet sich das Beweissicherungsgutachten des Architekten. Das kann dein Vermieter/Verwaltung sich holen.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.502 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen