Räumungsklage abgewiesen, jetzt Berufung:(

6. April 2009 Thema abonnieren
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)
Räumungsklage abgewiesen, jetzt Berufung:(

Hallo
Ich fang gleich mal an :)
Vor ca. einem Jahr, reichte mein Vermieter die Kündigung ein, aufgrund Nebenkostenrückstände, Kautionrückstände und Geruchbelästigung durch Katzen und verbotener Katzenhaltung.
Zur kurzen Erklärung, Es wurde schriftlich mir mitgeteilt das ich eine Katze behalten darf, im Hof sowie im Treppenhaus befanden sich immer wieder fremde Katzen.... Nach langem hin und her schreiben kam endlich der ersehnte Gerichtstermin,da keine Gütertrennung möglich sei, kam es zu Beweisaufnahme.
Keiner der Zeugen meines Vermieters konnte beweisen das die Katzen und dessen Geruch von den meinen kommt. Zu den Nebenkosten meinte der Richter, dass Hausmeister/Sat.-Schüssel/Solaranlagen usw... nicht im Mietvertrag verankert sind und somit nichts in der Nebenkostenabrechnung zu suchen hat...
So, das Urteil wurde ca einen Monat nach Gerichtstermin gesprochen, das die Klage abgewiesen wird.
Jetzt ist mein Vermieter in Berufung gegangen, hat sich einen neuen Anwalt genommen und wartet jetzt nur noch auf das O.k seiner Rechtsschutzversicherung, ob diese die kosten übernimmt..
So, nun zu meiner Frage, wie stehen denn die Chancen für mich und meine drei Kinder?? Ich habe keinerlei Mietrückstände und Zahle die monatliche Pauschale an Nebenkosten immer...
Danke schon mal :) )

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



19 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2223
Status:
Student
(2421 Beiträge, 1220x hilfreich)

--- editiert vom Admin

28x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2523x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)

Hallo
Die Kaution ist bezahlt. Leider hatte ich wegen einem kleinen Brand auf der Herdplatte nicht mehr alle Quittungen aber durch die schreiben des Anwaltes meines Vermieters, ist klar das ich die gesamte Kaution bezahlt habe.

edit/
Langfristig weiß ich dass das nicht gut geht, es ist nur sehr sehr schwer hier eine Wohnung zu finden, ich suche auch mit Markler seit 6 mon intensiv danach, nur kommen dann solche Dinge wie 3 Zimmer zu klein für 4 Personen oder Miete viel zu hoch usw..
Da ich kein Auto besitze und auch meine drei Kids in den Kiga bzw Schule (ballett/judo/Musikschule..) bringen muss, suche ich natürlich auch zentral.

-- Editiert am 06.04.2009 22:33

-- Editiert am 06.04.2009 22:40

2x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1419x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest123-2223
Status:
Student
(2421 Beiträge, 1220x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)

Ich zahle die Miete und die monatlichen Nebenkosten. Ich habe die erste Nebenkostenabrechnung bezahlt, die zwei weiteren (die ich von meinem Vermieter ein Jahr zu spät bekommen habe) habe ich meiner Anwältin weiter gegeben, da ich keinen Nachweis (also das Blatt) bekommen hatte und dabei stellte sich herraus, dass diese total falsch ist.
Meine Stromrechnung bezahle ich selbst an die Stadtwerke, von daher kann ich auch TV sehen.

sorry habe mich falsch ausgedrückt.
Ich bekam ein jahr lang keine Nebenkostenabrechnung, dafür aber dann zwei zusammen..

Was ist TE?

-- Editiert am 06.04.2009 22:51

2x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest123-2217
Status:
Schüler
(204 Beiträge, 68x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)

Hallo (guten morgen:))
Danke erst mal für die Antworten.

Ich hoffe, dass wir hier wohnen bleiben können bis wir eine andere geeignete Wohnung gefunden haben.
Warum geht, dann einer in Berufung? Wenn er keine Chancen hat oder kaum welche??
Ich verstehe die Welt nicht mehr und noch weniger warum er mich gekündigt hat, denn meine Miete ist bezahlt, wir sind nette Mieter, machen kein Lärm durch z.b Partys, lauter Musik usw... Ich frage mich was ihn geritten hat?!
Naja, er muss ja nichts aus seiner privaten TAsche zahlen, so wie ich informiert bin, hat er eine Rechtsschutzversicherung, von daher ist es ihm egal.

4x Hilfreiche Antwort


#10
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)

hi
oh echt, wird hier werbung gemacht ;)

also ich schaue TV über die sat-schüssel meines vermieters. da wir aber allgemein sehr selten tv sehen, würde es uns nicht mal stören wenn das ding nicht mehr gehen würde.

Wie schaut es denn aus, kann ich aus der wohnung geklagt werden? er kann doch nur die gründe anbringen die bestandteil der kündigung waren(sind)?
und wie läuft so ein berufungsverfahren ab? wird da nicht der richter der das urteil geschrieben hat, in frage gestellt?

1x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2523x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)

ja die aber diee hat er ja falsch gemacht

1x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2523x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
guest-12318.09.2009 12:16:31
Status:
Beginner
(68 Beiträge, 6x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
guest-12324.08.2009 16:50:38
Status:
Bachelor
(3432 Beiträge, 2523x hilfreich)

--- editiert vom Admin

3x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)

um was für einen kurs??

ach so, weil ich weiter oben, grammatikalisch total falsch geschrieben hab!
Ich schenk die dir fehler, damit du immer etwas hast, zum motzen in deinem leben! :-)

-- Editiert am 07.04.2009 13:37

-- Editiert am 07.04.2009 13:37

1x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1419x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#18
 Von 
sasaly
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 12x hilfreich)

Ah ok, dann entschuldige ich mich für mein Kommentar dazu :)

1x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.088 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen