Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Renovierung

29. Juni 2003 Thema abonnieren
 Von 
Subba_Susan
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Renovierung

Hallo!
habe eine frage zum thema renovierung. ich habe ein halbes jahr eine wohnung ohne mietvertrag bewohnt. auszugstermin meinerseits war der 31.1.2003. meine beiden hunde haben in einem zimmer den teppich und die wände beschmutzt und an der türe kratzer hinterlassen. ich machte mit der mir bekannten vermieterin aus, dass ich den enstandenen schaden reparieren würde. ausgemacht war, dass ich die wände und die türe in diesem zimmer streichen werde und den teppuich würde ich bezahlen, wenn ich wieder arbeit habe. nachdem ich einmal vor der tüe meiner ehemaligen wohnung gestanden habe mit farbe und malerwerkzeug, wurde mir die türe nicht aufgemacht. auf eine bitte meinerseits per sms, einen erneuten termin zur renovierung auszumachen kam keine antwort mehr. statt dessen ein monat später ein schreiben vom anwalt, dass die renovierung jetzt von einer firma vorgenommen werden würde. ich nahm dazu stellung... naja, jetzt bekam ich ein weiteres schreiben vom anwalt meiner ehemaligen vermieterin, dass ich die komplette renovierung aller räume übernehmen solle. 3600 euro und noch das honorar des anwalts. ich hätte nicht das recht das beschädigte zimmer selbst zu streichen. die übrigen räume waren im gleichen zustand, wie zu der zeit, als ich in die wohnung eingezogen bin. ich habe nur 6 monate darin gewohnt und außerdem waren die wände vor meinen einzug auch nicht frisch gestrichen und ich hatte flecken an der decke :( was mach ich jetzt.... muss ich wirklich das ganze geld bezahlen? bin immer noch arbeitslos und könnte dafür gar nicht aufkommen

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen