Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.870
Registrierte
Nutzer

Renovierungsklausel wirksam ?

 Von 
poseidonrecht123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Renovierungsklausel wirksam ?

Ich bin Vermieter und habe das Objekt in renoviertem Zustand vor 5 Jahren übergeben.
Jetzt will der Mieter die Wohnung in einem Zustand übergeben, wo beige Wände mit weißer Farbe ausgebessert wurden. Die Wände sind dadurch fleckig.
Ist die Renovierungsklausel im Mietvertrag unwirksam? Muss ich den Zustand so akzeptieren?

Im Mietvertrag steht:
§ 13 "Zustand der Mieträume:
Bei Auszug ist die Wohnung in einem gleichwertig renovierten Zustand wie bei Einzug an den Vermieter zurückzugeben.

§ 14 "Schönheitsreparaturen:
Der Mieter ist verpflichtet, auf seine Kosten die Schönheitsreparaturen durchzuführen. Zu den Schönheitsreparaturen gehören insbesondere der Anstrich von Decken, Wänden, Holzteilen, Heizkörpern mit Heizrohren und Loggien und Balkone sowie das Tapezieren innerhalb der Mieträume. Die Arbeiten sind fachgerecht durchzuführen. Die Räume müssen beim Auszug in einer Farbgestaltung zurückgegeben werden, die dem durchschnittlichen und üblichen Geschmacksempfinden entspricht. Der Mieter kann sich nicht darauf berufen, dass bei Anmietung der Räume notwendige Schönheitsreparaturen nicht durchgeführt waren."

-----------------
""

-- Editiert poseidonrecht123 am 27.03.2014 18:55

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vermieter Mieter Zustand übergeben


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
quiddje
Status:
Bachelor
(3869 Beiträge, 2218x hilfreich)

Die Schönheitsrep.-Klausel ist hier irrelevant. Wenn der Mieter die Wände scheckig gemalert hat und so zurückgeben will, handelt es sich einfach um Sachbeschädigung und due muss ein Vermieter natürlich NICHT dulden.
Fordere deinen Mieter also einfach auf, die von ihm verursachte Sachbeschädigung zu beseitigen (nachweislich und mit Fristsetzung zum Mietvetragsende). Grundlage ist die Rechtsprechung dazu, dasss eine Wohnung nicht eeiß zurückgegebe wrrden braucht, sondern nur mit "üblichen" Farben, dass eine Wandgestaltung, die die Weitervermietung erschwert, aber nicht akzeptiert werden muss.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.233 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.672 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.