Reparaturschaden Haftpflicht

20. August 2005 Thema abonnieren
 Von 
BrigitteWe
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Reparaturschaden Haftpflicht

Ich habe versehentlich bei Montieren von Winkeln eine Leitung zum Lichtschalter beschädigt. Vermutlich muss durch den Elektriker eine neue Leitung gelegt werden.

Meine private Haftpflicht hat eine Schaden-Nummer vergeben. Jedoch weigert sich die Sachbearbeitern der Hausverwaltung damit etwas zu tun haben zu wollen, da ich selbst schuld sei, wenn ich blödsinnigerweise eine Leitung anbohre. Ich solle mir irgendwo einen Elektriker holen.

Jedoch sieht die Versicherung die Hausverwaltung als die Geschädigte. Wie ist normalerweise der Lauf der Dinge in einem solchen Fall?

Welche Rechte habe ich?





-----------------
"Gruss
Gitte"

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
karamel
Status:
Lehrling
(1774 Beiträge, 289x hilfreich)

Warum soll die Hausverwaltung das lösen? Wenn die keinen Hauselektriker haben, der für so etwas zuständig bist, musst du einfach einen Elektriker selbst beauftragen. Der erstellt einen Kostenvoranschlag, auf dessen Basis dir die Versicherung eine Übernahmebestätigung ausstellt. Dann kannst du die Rechnung des Elektrikers direkt an die Versicherung weiterleiten, die das dann auch bezahlt. Oder du streckst den Betrag vor und reichst die Rechnung anschließend selbst ein.

Gruß karamel

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.651 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.493 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen