SAT-Antenne

28. Juli 2003 Thema abonnieren
 Von 
Wagner
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 1x hilfreich)
SAT-Antenne

Ich wohne in einer Wohnanlage 2. Etage. Vor Küchenfenster meiner Wohnung ist im Nebenhaus eine SAT-Antenne installiert worden, ohne Genehmigung des Vermieter. Der Vermieter hat den Mieter aufgefordert, diese zu entfernen und ihm angeboten, die SAT-Antenne auf dem Dach installieren zu lassen. Nichts ist geschehen, so daß ich jetzt - natürlich 4 Wochen vorher dem Vermieter mitgeteilt - eine Mietminderung mache. Ist das ok oder kann der Vermieter mich jetzt verklagen. Er hat die Androhung natürlich ablehnt.

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Gruwo
Status:
Lehrling
(1286 Beiträge, 181x hilfreich)

hallo wagner,

eine mietminderung setzt eine nicht unerhebliche gebrauchswertminderung deiner mietsache voraus. mir ist unklar, was dich an der sat-antenne - die ja am nachbarhaus angebracht ist - stört. vielleicht könntest du das problem näher beschreiben.

mfg gruwo

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Wagner
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 1x hilfreich)

Ich schaue direkt von meinem Wohnzimmer auf die Antenne. Sie stört nicht nur mich, sie befindet sich im ganzen Eingangsbereich. Ich wohne in einer Anlage, die teure Miete nimmt, wenn ich auf SAT-Antenne schauen möchte, zahle ich weniger Miete, sonst ziehe ich gleich dort hin, wo nur SAT-Antennen sind.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
ThomasK
Status:
Beginner
(95 Beiträge, 11x hilfreich)

Weitere Gründe für eine Mietminderung könnten sein:

- Der Nachbar reinigt seine Fenster nicht regelmässig.
- Ich möchte auf Vorhänge sehen, der Nachbar hat aber Jalousien.
- Mein Nachbar stört mein ästhetisches Empfinden, denn er ist dick und hat eine grosse Nase.

Schon mal überlegt, ob sich der Nachbar nur eine Schüssel vors Fenster baut, damit er Sie nicht sehen muss?

Armes Land!

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Gruwo
Status:
Lehrling
(1286 Beiträge, 181x hilfreich)

noch eine Verständnisfrage: wird jetzt durch die Schüssel das Sichtfeld eingeschränkt oder geht es um eine sagen wir mal visuelle Belästigung?

mfg gruwo

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 249.032 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
101.309 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen