Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.999
Registrierte
Nutzer

Schimmel - Muss in diesem Fall der Vermieter den Mangel beseitigen?

 Von 
Kieke
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Schimmel - Muss in diesem Fall der Vermieter den Mangel beseitigen?

Ich wohne seit August 2005 in einer Dachgeschoss-Wohnung mit schrägen Fenstern. Die Fenster im Wohnzimmer sind neu eigebaut. In Schlafzimmer, Küche und Bad sind jedoch noch alte Fenster.

In Küche und Bad hat sich an den Fenstern Schimmel gebildet. In den meisten Internet-Kommentaren steht, dass Wohnungsmängel vom Mieter angezeigt und vom Vermieter zu beseitigen sind. Allerdings nur, wenn der Mieter den Mangel nicht selbst verschuldet hat, z.B. durch nicht genügendes Heizen oder Lüften.

Nun das Problem: Aufgrund der Schneemassen können derzeit die Fenster nicht geöffnet werden. Lüften ist unmöglich! Daher kann die hohe Luftfeuchtigkeit im Bad natürlich auch nicht weg... Vielleicht liegt die Schimmelbildung ja auch an den alten Fenstern, denn im Wohnzimmer is nix!

Meine Frage: Muss in diesem Fall der Vermieter den Mangel beseitigen? Hab jedenfalls keine Lust, an den Kosten beteiligt zu werden!


-----------------
"Kieke"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
2005 Bad Fenster Küche


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2034
Status:
Lehrling
(1907 Beiträge, 228x hilfreich)

Wo wohnen Sie ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Kieke
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Bayern, Nähe Chiemsee.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen