Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.211
Registrierte
Nutzer

Schimmel in Mietwohnung?

24. Juni 2015 Thema abonnieren
 Von 
guest-12310.01.2017 19:42:15
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 8x hilfreich)
Schimmel in Mietwohnung?

Hey. Wenn an meiner Wand etwas schimmelähnliches ist, ich mir aber nicht 100%ig sicher bin, ob es wirklich Schimmel ist.
Ist der Vermieter dazu verpflichtet, einen Schimmeltest zu bezahlen / durchzuführen? Oder wenigstens vorbeizukommen um sich das nur anzuschauen?

Danke für Hilfe!

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anjuli123
Status:
Bachelor
(3595 Beiträge, 1455x hilfreich)

Er kann auch jemanden schicken, der draufschaut.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
mountainDew76
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)

Kommt vielleicht darauf an, wie groß die Stelle ist? Wenn sie klein ist, etwa unter einem qm, würde ich erstmal irgendeinen Schimmelentferner besorgen und ausprobieren, ob es damit weggeht. Der Vermieter kann ja eigentlich nur etwas machen, wenn von außen Feuchtgkeit eindringt,also ein Schaden an der Wand ist. Ansonsten liegt es am Zusammenspiel von Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Zimmer. Sollte die Wand feucht sein oder Schimmel großflächig, auf jeden Fall sofort schriftlich den VM informieren

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
RMHV
Status:
Lehrling
(1180 Beiträge, 471x hilfreich)

Zitat (von fr4g3):
... Ist der Vermieter dazu verpflichtet, einen Schimmeltest zu bezahlen / durchzuführen? Oder wenigstens vorbeizukommen um sich das nur anzuschauen?


In letzter Konsequenz hat der Mieter in einem Prozess zu beweisen, dass ein Mangel der Mietsache vorliegt. Der Vermieter ist also weder zur Bezahlung noch zur Durchführung irgendwelcher Tests verpflichtet.
Ansehen muss der Vermieter damit auch nichts. Dass das ein unvernünftiges Verhalten wäre, begründet keinen Anspruch.

3x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.182 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen