Schimmel - wie sieht es mit einer Mietminderung aus?

3. Januar 2013 Thema abonnieren
 Von 
luna87
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 15x hilfreich)
Schimmel - wie sieht es mit einer Mietminderung aus?

Hallo,

wir sind total verzweifelt.

Der Kellerraum unter unserer Küche ist an den Wänden klitschnass,das weiss der Vermieter bereits seit Oktober/November...jetzt mussten wir unseren Kühlschrank abrücken weil er kaputt gegangen ist,wir sind fast hinten rüber gefallen...es hat sich grüner Schimmel gebildet,man sieht das er von unten hochzieht.

Wir haben dies letzte Woche gemeldet,telefonisch und schrftlich,es passiert aber absolut nichts.

Ich bin im 7.Monat schwanger und habe Asthma.

Für einen Beratungsschein bei Gericht sollen wir noch 2 Wochen warten,beim Mieterbund müssen wir zunächst über 100€ zahlen,bis uns dann geholfen wird dauert es noch länger.

Uns muss doch irgendjemand helfen können,wie sieht es mit einer Mietminderung aus?

Was können wir noch tun?

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:


#3
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7279 Beiträge, 1595x hilfreich)

Mieterbund nützt Euch auch nichts, da die dort auch nur Briefchen schreiben können. Die 100 EUR könnt Ihr Euch sparen.

Ihr könnt dem VM nochmal schriftlich den Mangel mitteilen, per Einschreiben eine Frist setzen zur Beseitigung (10 Tage), ankündigen, dass Ihr ansonsten selber die Beseitigung in Auftrag gebt und die Kosten mit der Miete verrechnet. Dazu könnt Ihr je nach Schimmelbefall die Miete mindern.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
luna87
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 15x hilfreich)

Prima,vielen Dank!
Wir sind jetzt davon ausgegangen das man uns dort eher helfen kann,aber erstmal über 100€ und bis sie dann aktiv werden etc.

Es gibt ja (soviel wir wissen) keine einheitliche Regelung wenn ein Schimmelbefall vorliegt,wie wissen wir jetzt also was wir mindern können?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7279 Beiträge, 1595x hilfreich)

http://www.hanhoerster.de/html/mietminderung_schimmel_spak.htm

Hier mal schauen, was am besten zutrifft.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
luna87
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 15x hilfreich)

Vielen Dank!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.674 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.808 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen