Schimmel/Feuchtigkeit durch Wasserschaden

16. März 2009 Thema abonnieren
 Von 
Tommi80
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schimmel/Feuchtigkeit durch Wasserschaden

Servus,

ich habe ein Problem mit einem recht großen Schimmel-/Feuchtigkeitsfleck an der Decke meines WG-Zimmers. Er ist im Januar durch einen Wasserschaden entstanden, den es in der Mietpartei über unserer WG gab. Diese Mietwohnungen befinden sich in einem Altbau, d.h. die Decken sind sehr dick. Ich habe nun einige Wochen mit einem Heizgerät versucht, diese Decke zu trocknen. Jetzt war ein Maler da und er meinte, die Decke sei noch immer zu feucht zum Streichen (vllt. kann mir jemand einen Tip geben, wie man die Decke schnell trocken bekommt???). Das Zimmer kann ich zur Zeit nicht mehr bewohnen, da es dort sehr nach dem Schimmel stinkt.
Ist dies ein Fall für eine Mietminderung? Oder muss sich die Mietpartei oberhalb um die Renovierung der Decke kümmern?
Wäre nett, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet!

Vielen Dank!

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1367x hilfreich)

Erstmal an den Vermieter wenden. Erstens muss der über den Schaden bescheid wissen, und zweitens muss er Abhilfe schaffen. Wie er das macht, ist erstmal nicht Ihr Problem. Also nicht selber dran herumdocktern und schon gar nicht selbst einen Maler bestellen!

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.165 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen