Schwerer Ameisenbefall - Miete mindern?

20. April 2008 Thema abonnieren
 Von 
denizteoman
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schwerer Ameisenbefall - Miete mindern?

Wir haben in unserer Mietswohnung einen heftigen Ameisenbefall. Und mit heftig meine ich nicht ein paar, sondern einen guten haufen. Das Außmaß kann hier bestaunt werden:

http://picasaweb.google.de/teodata/Ameisen

Anfangs waren es nur ein paar und unser Vermieter meinte das ganze mit dem Ratschlag, kauft doch ein paar Köderdosen zu erschlagen. Mittlerweile haben wir tausende Eier in einem Zimmer hinter den Leisten des Laminats gefunden. Es ist so schlimm, dass wir das betroffene Zimmer nicht mehr nutzen und alle unsere Sachen rausgeräumt haben.

Ich habe schon die Urteile gefunden wo einer 24 Ameisen über einige Monate gezählt hatte und verloren hat, aber was meint Ihr in unserem Fall, um wieviel macht es Sinn die Miete zu Kürzen?

Ich denke auch, dass das Problem nicht so ohne weiteres zu Beheben ist, da die Ameisen von außen in das Haus gelangen, muss an der Isolierung des Hauses gearbeitet werden. Man kann die Ameisen zwar alle entfernen, spätestens am nächsten Tag sind sie aber wieder da. Zudem haben sie vermutlich das gesamte Laminat unterwandert.

Ich nehme das ganze zwar mit Humor, aber der WAF (Woman acceptance Factor) ist bei Ameisenbefall =0 ;)

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1982x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10619 Beiträge, 2429x hilfreich)

@denizteoman

stark gezuckertes bier in schalen hilft recht schnell.ist kein witz:https://www.kammerjaeger.de/ameisen.htm
außerdem kammerjäger beauftragen (lassen)

sunbee

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12321.12.2010 11:06:01
Status:
Lehrling
(1893 Beiträge, 173x hilfreich)

Kammerjäger der das komplette Nest entfernt scheint die soweit wirksamste Methode. Köder etc. helfen meist nur für eine Saison - spätestens im nächsten Jahr sind die Ameisen dann wieder da.

Der Kammerjäger muss vom Vermieter beauftragt werden. Setzt dem Vermieter dafür eine Frist und mindert die Miete bis das Problem beseitigt ist.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.004 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.624 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen