Tod des Mieters - Klausel im Mietvertrag

28. September 2014 Thema abonnieren
 Von 
daskleinebo
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Tod des Mieters - Klausel im Mietvertrag

Meine Mutter ist gestorben, und mein Vater ist wieder in die Heimat gezogen. Normalerweise sind die Kündigungsfristen ja 3 Monate. Allerdings steht im Vertrag der alten Wohnung folgende Klausel: "Sind mehrere Personen Mieter, so können bei Tod eines Mieters die anderen das Mietverhältnis innerhalb der ersten drei Monate, nachdem sie vom Tod Kenntnis erlangt haben, mit einer Frist von einem Monat kündigen." Ich lese das so, daß mein Vater nur eine Frist von einem Monat hat, der Vermieter besteht aber auf die 3 Monate. Wer hat jetzt recht?

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(121757 Beiträge, 40057x hilfreich)

quote:<hr size=1 noshade> Ich lese das so, daß mein Vater nur eine Frist von einem Monat hat, <hr size=1 noshade>

Ich auch.


Wenn der Vermieter schon so loslegt, dann die Kündigung auf jeden Fall per Einscheiben senden.

Übergabeprotokoll und detaillierte Fotobeweise vom Zustand der Wohnung fertigen, möglichst mit einem Zeugen.


Eine Prüfung der Renovierungsklauseln im Vertrag könnte auch nicht schaden ...





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.431 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.661 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen