Treppenhaus - Brief - Verleumdung?

7. Dezember 2006 Thema abonnieren
 Von 
dakie
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Treppenhaus - Brief - Verleumdung?

ich möchte mal eure meinung über diesen brief hören der jeder mieter heute im haus bekommen hat ....

sehr geehrte mieterin, sehr geehter mieter

leider gibt es nach wie vor immer wieder probleme bei der treppenhausreiningung, der sauberhaltung der haustüranlage und der sauberhaltung des kellerganges. dies liegt hauptsächlich daran, weil wir überwiegend mietpartein haben, von denen man sagen kann, das diese so ordentlich sind,das keine verschmutzungen verursachen, diesen umstand sofort beseitigen. es ist nicht von der hand zu weisen, das die überhaus starke verschmutzung durch die kinder der fam. mustermann also er hat da meinen namen genannt verursacht wird. so der brief geht noch was weiter würde aber lang werden. natürlich habe ich kinder, bloss wohne ich ganz oben , und im haus wohnen auch noch andere partein, die unten aus und ein gehn... und es wohnen auch andere kinder hier.. er hat mich auf dem kicker, weil ich ihm eine nebenkostenabrechnung nicht gezahlt habe weil sie nicht koreckt ausgeführt, war habe mehrfach schriftlich drum gebeten eine neue zu erstellen , nix is passiert, also zahle ich auch nicht. Miete zahle das is klar, dann erfahre ich so nebenbei der gute mann sagt zu andern mietpartein, frau. mustermann zahlt ihre nebenkosten nicht also sollte ich mal still sein. was mich an diesen brief ärgert der brief ging an alle partein mit meinen namen .. darf der das eigentlich ? ich mach mir nen termin beim anwalt nu ist schluss .. wünsche nen schönen tag und sorry das es so lange geworden ist

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Alkanet
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich denke mal, hier ist eventuell eine Verleumdungsklage fällig. Zumindest könnte man über einen Rechtsanwalt erst mal damit drohen lassen und eine Gegendarstellung verlangen. Dein Anwalt wird schon wissen was zu tun ist.

Manche Leute nehmen sich was raus, unglaublich.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.809 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.140 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen