Übergabe / Kaution

9. August 2007 Thema abonnieren
 Von 
TinaKolbow
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Übergabe / Kaution

Folgendes ist passiert: fristgerechte Kündigung per Einschreiben - keine Antwort von Vermieter.
Auszug 31.05.2007(da ja gekündigt), vorher per Fax einen Termin an Vermieter geschickt wg. Wohnungsübergabe. Vermieter nicht erschienen. Whg.übergabe mit Zeugin und Protokoll gemacht und einen Satz Schlüssel + Protokoll dem Vermieter zugesendet.
Keine Reaktion. Alle Zähler (Heizung etc.) abgelesen und an die Abrechnungsstellen mitgeteilt. BK 2005 fehlt auch noch.
Man erreicht den Vermieter definitv nicht, weder telefonisch noch per Fax. Was soll ich tun.
Kaution ist ja auch noch beim Vermieter.
Fakt= keine ordentliche Whg.übergabe, keine Kaution, keine Betriebskostenabrechnung!

Anwalt einschalten??
Gruß Tina

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
JackLässig
Status:
Schüler
(181 Beiträge, 119x hilfreich)

Warst Du schon mal direkt vor Ort beim Vermieter ? Sprich Dich davon überzeugt, ob er noch dort wohnt ?

Sieh es mal so: Er ist alleinstehend und befindet sich zur Zeit im Krankenhaus. Verstehst Du was ich meine ?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4098 Beiträge, 627x hilfreich)

für die NK-Abrechnung 2005 brauchst du eh nichts mehr nachzahlen. Oder meintest du NK Abrechnung 2006?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
KristijanM
Status:
Lehrling
(1137 Beiträge, 266x hilfreich)

@Eirene113
aber sie hat doch ein recht auf eine ordentliche nk.abrechnung ausserdem kann es durchaus sein das sie ein guthaben hat.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4098 Beiträge, 627x hilfreich)

ich schrieb ja auch: nichts mehr nachzahlen.
Es muß natürlich trotzdem eine NK Abrechnung gemacht werden. Habe mich halt nicht richtig ausgedrückt. Sorry

Ich gehe aber davon aus, das die Threadschreiberin 2006 meinte. Dann hat der VM noch Zeit.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen