Vergleichsmiete

22. Dezember 2005 Thema abonnieren
 Von 
Krasno
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Vergleichsmiete

Kann eine vermietbare Wohnung des Vermieters(mit einer Miete deutlich unter unserer), die sich im selben Haus befindet und genau den selben Schnitt und Ausstattung hat als Vergleichsmiete herangezogen werden? Die Differenz baläuft sich auf über 100Euro und es gibt auch keine Staffelmiete.

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Fürstin
Status:
Beginner
(70 Beiträge, 5x hilfreich)

um was gehts denn, mieterhöhung?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Krasno
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja, es geht um eine Mieterhöhung, der ich aber nicht zustimmen möchte.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Mietrechtsexperte
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 15x hilfreich)

Ob Sie zustimmen oder nicht ist allein Ihre Sache. Es kann nur ziemlich teuer für Sie werden, wenn der VM Klage einreicht.

Die Begründung, das es im Haus vergleichbare billigere Whg gibt ist für diesen Zweck irrelevant und rechtlich bedeutungslos.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 269.862 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.053 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen