Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.599
Registrierte
Nutzer

Verjährung Nebenkostenabrechnung - hat Vermieter weiterhin Anspruch auf Begleichung der Rechnung?

3. Februar 2006 Thema abonnieren
 Von 
goofy112
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Verjährung Nebenkostenabrechnung - hat Vermieter weiterhin Anspruch auf Begleichung der Rechnung?

Hallo,

für den Abrechnungszeitraum 2004, wurde mir Ende 2005 eine Nebenkostenabrechnung zur Verfügung gestellt.
Allerdings waren darin einige Fehler enthalten auf die der Vermieter aufmerksam gemacht wurde.
Bis heute ist keine korrigierte Abrechnung eingetroffen.
Ist die zum Jahreswechsel 2005 ablaufende Frist gültig, oder hat der Vermieter weiterhin Anspruch auf die Begleichung der Rechnung?

Vielen Dank

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44243 Beiträge, 15773x hilfreich)

Das kommt darauf an, um welche Art von Fehlern es sich gehandelt hat.

Wenn die Abrechnung formal korrekt war, aber rechnerische Fehler enthalten hat, dann ist die Frist noch nicht abgelaufen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
goofy112
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

in der abrechnung waren reparaturkosten und falsche abrechnungsdaten, wasser gas enthalten.der zu fordernde Betrag hat sich ca. halbiert.
wann läuft die Frist ab?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.508 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.791 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen