Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.560
Registrierte
Nutzer

Verkauf einer Mietwohnung / Mieter Hartz IV Empfänger

6. Dezember 2005 Thema abonnieren
 Von 
python
Status:
Schüler
(492 Beiträge, 65x hilfreich)
Verkauf einer Mietwohnung / Mieter Hartz IV Empfänger

--- editiert vom Admin

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44085 Beiträge, 15719x hilfreich)

zu 1) Die Kündigungsfrist beträgt 6 Monate.

zu 2) Das ist richtig. Es gibt die sog. Sozialklausel. Du hast aber bislang keinen Anhaltspunkt genannt, dass diese Klausel für Dich gilt. Der Umstand, dass Du Hartz IV-Empfänger bist und eine 7-jährige Tochter hast, reicht jedenfalls nicht.

zu 3) Es ist nicht erforderlich, den Vermieter über die eigene Arbeitslosigkeit zu informieren. Wenn er das erfahren würde, hätte er trotzdem keine Möglichkeit, Dir zu kündigen. Der geplante Verkauf stellt übrigens auch keinen Kündigungsgrund dar.

Für den Vermieter dürfte aber der Umstand, dass Du Hartz IV-Empfänger bist, bedeuten, dass er zusätzliche Schwierigkeiten beim Verkauf der Wohnung erhält. Die mit einer Eigenbedarfskündigung verbundenen Schwierigkeiten dürften einen potentiellen Käufer abschrecken.

Da der Vermieter für eine leere Wohnung einen höheren Preis erzielen kann und diese sich auch leichter verkaufen lässt, solltest Du darüber nachdenken, mit ihm einen Mietaufhebungsvertrag gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung zu vereinbaren.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Mietrechtsexperte
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 15x hilfreich)

zu 2.
Die Chance als -Hartzer- eine Whg zu finden ist nicht soooo schlecht. Ich z.B. vermiete teilweise auch gerne an -ordentliche- Hartzer. Natürlich aber nur bei Direktüberweisung der Miete vom Amt.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
python
Status:
Schüler
(492 Beiträge, 65x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Catlady
Status:
Lehrling
(1477 Beiträge, 196x hilfreich)

Was höchstens noch interessant sein könnte ist, was die Wohnung vor dem verkauf war.
Ist es jetzt schon eine Eigentumswohnung oder wohnt ihr in einem Mietshaus, wo die Wohnungen jetzt einzeln verkauft werden sollen?
Wenn zweiteres der Fall ist dann ist die Küdnigungsfrist wesentlich länger (8 Jahre)

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
python
Status:
Schüler
(492 Beiträge, 65x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.793 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.570 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen