Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.211
Registrierte
Nutzer

Verkauf einer Mietwohnung

7. August 2008 Thema abonnieren
 Von 
kleinlaub
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 4x hilfreich)
Verkauf einer Mietwohnung

Hallo,

eine befreundete Familie zog im Oktober 2007 in ein Mehrfamilienhaus.
Dieses Haus wurde vom Bauherr in Eigentumswohnungen aufgeteilt.
6 Wohnungen wurden verkauft, 3 Wohnungen wurden vermietet.
Beim Abschluss des Mietvertrags wurde mitgeteilt, das die Wohnung aus steuerlichen Gründen nicht verkauft, sondern vermietet werden soll.
Über eine Verkaufsabsicht wurde nicht gesprochen, allerdings auch nicht nachgefragt.
Seit einigen Wochen gehen Gerüchte um, dass der Bauherr nun doch die vermieteten Wohnungen verkaufen will. Eine persönliche Ansprache erfolgte jedoch nicht.
Gestern standen ohne Vorwarnung potentielle Käufer zwecks Wohnungsbesichtigung vor der Tür.

Nun zu den Fragen:

Innerhalb welcher Zeit ist man verpflichtet, aus einer verkauften Wohnung auszuziehen?

Bei Einzug entstanden hohe Kosten (Umzugskosten, Renovierungskosten)Hat man Anspruch auf Erstattung dieser Kosten?

Kann man vom Vermieter verlangen, dass er mit dem Mieter perönlich Terminabsprachen zur Wohnungsbesichtigung vornimmt?

Welche Frist muss der Vermieter mir gewähren, um die Wohnungsbesichtigung zu dulden?

Ich hoffe mir kann jemand helfen und bedanke mich im Voraus

Tschüß
kleinlaub

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1971x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 417x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1364x hilfreich)

Wenn irgendwelche Fremden unangemeldet vor der Tür stehen zwecks Besichtigung: Einfach Tür zu machen. Die haben da nix verloren.

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 417x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Barni Gröllheimer
Status:
Lehrling
(1441 Beiträge, 276x hilfreich)

Bei Umwandlung einer Mietwohnung in eine WEG gilt zunächst eine Kündigungssperre von mind. 3 Jahren bei eventuellem Eigenbedarf des Käufers.

Ja nach Stadt kann diese Sperre bis auf 10 Jahre mittels einer Satzung verlängert werden. Und - dies ist für einen potentiellen Eigennutzer total kontraproduktiv. Ergo der Kaufwunsch lässt schlagartig nach !!!

Erkundigen Sie sich bei der Stadt !

MFG

-- Editiert von barni gröllheimer am 07.08.2008 19:42:34

-- Editiert von barni gröllheimer am 07.08.2008 19:45:42

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.210 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen