Vermieter macht nachträglich Forderungen geltend

16. Oktober 2003 Thema abonnieren
 Von 
hollywu
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Vermieter macht nachträglich Forderungen geltend

Hallo zusammen,

mir stellt sich folgende Frage:
wir sind vor 3 Jahren in eine Neubau Wohnung gezogen. Beim Einzug hatten wir in einigen Fenstern Kratzer, die offensichtlich vom Entfernen irgendwelcher Aufkleber auf den Fenstern herrühren (wenn die Fenster beschlagen sind, kann man die Umrisse der Aufkleber erkennen). Diese Kratzer wurden damals jedoh nicht im Übernahmeprotokoll festgehalten, da sie weder von uns, noch vom Vermieter als schwerwiegend angesehen wurden.

Jetzt sind wir ausgezogen und bei der Abnahme sagte der Mitarbeiter unseres Vermieters wörtlich "Das mit den Kratzern ist ja bekannt" und im Protokoll wurde vermerkt "Scheibe der Fenster..., leichte Kratzer -> zur Kenntnis genommen."

Der Vermieter selbst hat eine Woche später die Wohnung nocheinmal selbst besichtigt, und uns ein Schreiben zugesandt, in dem jetzt plötzlich steht: "Scheibe ... und Scheibe ... starke Kratzer.." und verlangt das wir die Kosten für den Ersatz der Schheiben übernehmen, bzw. das wir den Schaden doch bitte unserer Versicherung melden sollen.

Was kann man hier tun ? Ich sehe nicht wirklich ein, das ich die Mängel, die bereits beim Einzug vorhanden waren (Der Neubau hat übrigens auch noch ander Mängel wie z.b. Setzrisse) jetzt aus meiner Tasche bezahlen soll, und der Vermieter bessert die Wohnung auf meine Kosten aus.

Danke und Gruß
Holly

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12323.02.2010 16:51:31
Status:
Beginner
(89 Beiträge, 14x hilfreich)

Hallo,
wenn die Kratzer nicht im Übernahmeprotokoll stehen, hat der Vermieter Pech gehabt. Er muß Dir beweisen, daß Du die Kratzer in die Fenster gemacht hast!!

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hollywu
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

allerdings steht ja im Protokoll "leichte Kratzer" wie stark die Kratzer sind ist sicherlich eine subjektive Meinung. Er hat auch nachträglich noch weitere Mängel entdeckt, die er Groszügig "auf Kulanz" mit dem Bauträger regeln will - bloß halt die teuren Fenster nicht...

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.505 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen